17.03.07 11:10 Uhr
 852
 

Formel 1/Qualifying: Schumacher gibt Fehler zu und Trulli nahm Wagenheber mit

Melbourne: Ralf Schumacher hatte im Qualifying zwischenzeitlich Probleme mit der Elektronik, wodurch sein Toyota an Geschwindigkeit verlor. Am Ende reichte es aber für Platz neun. Jarno Trulli hatte dagegen ein Problem mit seinem Wagenheber.

Schumacher erklärte "RTL": "Es war ein Problem mit der Elektronik, wobei man fairerweise sagen muss, dass es durch mich verursacht wurde, da kann das Team wenig dafür. Da wir dieses Jahr alles neu gemacht haben, kann so etwas schon mal passieren."

Ein Wagenheber verklemmte sich so unglücklich am Heck von Jarno Trulli, dass der Wagenheber sich erst löste, als Trulli, nachdem er losfuhr, das Boxengassenende erreichte.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Fehler, Qualifikation, Wagen, Ralf Schumacher, Qualifying, Jarno Trulli
Quelle: formel1.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2007 06:33 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Platz acht und Rang neun hat man vorher Toyota nicht zugetraut. Die Williams-Toyota Piloten Rosberg und Wurz erreichten Rang 12 und 15.
Kommentar ansehen
17.03.2007 12:22 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laeuft doch alles normal weiter.....hat sich nichts geaendert....hoffen wir mal das der kleine schumacher mehr erfolg hat......als letztes jahr
Kommentar ansehen
17.03.2007 22:13 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Wieso hoffen das der kleine Schumi mehr erfolg hat?

Hoffen bringt da nichts, der wird nie so groß wie sein Bruder oder einige der anderen Fahrer.
Kommentar ansehen
18.03.2007 13:44 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein an seinen bruder wird er niemals herankommen...aber ich hoffe das er einige andere aergern kannn und das wir einmal eine spannende saison sehen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?