16.03.07 22:01 Uhr
 1.053
 

USA: Schülerin wurde Dauer-Schluckauf nur kurzzeitig los

Von Ende Januar bis Ende Februar hat eine 15-jährige US-Amerikanerin an Schluckauf gelitten. Sie musste rund 50 Mal in der Minute hicksen.

Ihre Mutter Rachel Robidoux teilte nun mit, dass die Schülerin seit Donnerstag wieder an dem Schluckauf leidet. Dieser hatte sich mit Nasenbluten angekündigt.

Unter anderem war die 15-Jährige schon bei einem Neurologen, einem Chiropraktiker und einem Hypnotiseur gewesen, doch keiner konnte ihr hefen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Schüler, Schluck
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt
SPD Experte fordert Wiederspruchslösung für Organspende
"Blue Monday": Heute ist der depimierendste Tag des Jahres

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2007 11:22 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Fernsehen lief auch mal was über so einen Mann, der das schon jahrelang hat. Ihm konnte durch einen Schrittmacher geholfen werden, muss jetzt aber immer so einen Kasten mit sich rumschleppen!
Kommentar ansehen
17.03.2007 12:52 Uhr von megakerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: frag mich nur was das mit spielsucht zu tun hat O.o
ansonsten bemitleidenswert
Kommentar ansehen
17.03.2007 13:57 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Lass mal die Rubrik Spielsucht korrigieren, ist sicherlich nur irgendwie versehentlich da rein gerutscht.
LG
Kommentar ansehen
17.03.2007 20:47 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@smokee: "war gewesen" ist grammatikalisch vollkommen korrekt formuliert.

Aber das "hefen" (letzes Wort) könnte man mal korrigieren lassen :-)
Kommentar ansehen
19.03.2007 10:47 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon recht heftig. Ich frag mich wie sie essen und schlafen konnte. Eine richtige Belastung, wie ich finde.
Kommentar ansehen
20.03.2007 16:26 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: Das Plusquamperfekt ist für sich nicht falsch, aber völlig unnötig. Außerdem müsste es dann im letzten Satz "hatte ihr helfen können" heißen...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?