16.03.07 13:56 Uhr
 74
 

Snooker: Ding Junhui qualifiziert sich zum ersten Mal für die Weltmeisterschaft

Der Chinese Ding Junhui konnte sein Qualifikationsmatch mit 10:6 gegen Mark Davis gewinnen und nimmt erstmals bei der Weltmeisterschaft in Sheffield teil. Damit hat der 19-Jährige weiterhin die Chance, jüngster Weltmeister aller Zeiten zu werden.

Ebenfalls konnte sich Fergal O'Brien für die Weltmeisterschaft im Crucible Theatre qualifizieren. Er schlug Stuart Bingham überzeugend mit 10:5. Ebenfalls dabei ist Marco Fu, der mit 10:9 Michael Judge bezwingen konnte.

"Vielleicht konnte Michael mit dem Druck nicht umgehen", meinte Fu nach der Partie, "er hat das Match irgendwie weggeworfen". Mit dabei im "Snooker-Theater der Träume" ist nach seinem 10:4-Sieg über Rory McLeod auch Andy Hicks.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2007 13:53 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade das die Quali nicht im Fernsehen gezeigt wird. Der einzige deutsche Teilnehmer, Patrick Einsle, flog bei der Quali gleich in der ersten Runde raus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?