16.03.07 11:59 Uhr
 10.327
 

Polen: Betrunkener schneidet sich selbst den Penis ab

Der 40-jährige Tadeus Konopizc aus Zakopane ertränkte den Frust darüber, dass seine Frau ihn verlassen hatte in einer Flasche Wodka. Als die Flasche leer war, bekam er einen Wutanfall und schnitt sich selbst mit einem 15cm-Messer den Penis ab.

Er schaffte es noch, die Notrufnummer zu wählen und den Ärzten zu erklären, was er getan hatte. Die Ärzte schickten eine Spezialeinheit per Hubschrauber, die den Mann ins Krankenhaus bringen sollte.

Auf dem Weg kam Nebel auf und der Helikopter verspätete sich. Durch die Verzögerung war es nicht mehr möglich, den Penis wieder anzunähen. Nun stehen dem Mann Monate bevor, in denen der Penis mit Haut von anderen Körperteilen wieder aufgebaut wird.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polen, Penis, Trunkenheit
Quelle: www.ananova.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2007 12:34 Uhr von Hüttenprediger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich was sich manche Leute antun.

Zugegeben, die Flasche Wodka war eine gute Idee, aber sich dann gleich selbst was ab zu schneiden...neeee!!!

Aber dann doch die Hose voll haben und den Notruf benachrichtigen, was war denn das für ein Weichei???

In gute alter Rambo-Manier das ganze mit nem glühenden Messer veröden, das wäre das Richtige gewesen...

In diesem Sinne...
Seid nett auf einander!!!
Euer Hüttenprediger
Kommentar ansehen
16.03.2007 12:37 Uhr von Shamandalie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OMG! Der hat ja echt ein Problem!
Der Wodka war ne sehr gute Idee, aber sich gleich was abschneiden? Mein Danke!

Und vorallem, was macht FRAU dann, wenn sie Liebeskummer hat?

Dass der Helikopter zu spät kam, is blöd aber irgendwie gönn ich es demjenigen!
Kommentar ansehen
16.03.2007 12:44 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal: was Alkohol alles anrichtet.
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:02 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich weg: frau weg, flasche leer, wozu noch das beste stück behalten!
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:10 Uhr von Steffes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Genau genommen kann sich ja jeder in die Situation hineinversetzen wenn man verlassen wird und insofern stimme ich den Vorrednern zu, dass die Flasche Wodka legitim ist, aber sich gleich sein bestes Stück abschneiden? AUA!
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:19 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Flasche? Wie macht er das?
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:34 Uhr von Kr4SSImIr111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aua: Wenigstens nen Finger oder so...

... aber doch nicht das beste Stück. Er hat doch noch seine Notfreundin Frau Rechtehand ;)
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:40 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
darvin award!! und mal wieder ein heißer anwärter für diese beliebte auszeichnung!!! :o)
Kommentar ansehen
16.03.2007 14:08 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bis vor kurzem hätte hier an erster stelle ein: kommentar von 666leslie666 gestanden ;-)

@ Michigras - für einen "trainierten trinker" noch dazu osteuropäischer herkunft ist eine flasche wodka garnix.....
natürlich kommt es auf den zeitraum an, also wenn er die nahezu auf "ex" getrunken hat ist es verständlich,,,,,
Kommentar ansehen
16.03.2007 14:28 Uhr von sidney26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der mann ist konsequent...
Kommentar ansehen
16.03.2007 16:49 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darwin Award: dieser mann ist doch ein würdiger Kandidat dafür °gg°
Kommentar ansehen
16.03.2007 16:55 Uhr von nocius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kategorie: Ich finde die Kategorie ein wenig... befremdlich.

Kurioses / Missgeschicke & Pannen / Alles

Also, kurios finde ich es nicht, wenn sich ein Mensch im Suff selbstverstümmelt. Eher traurig.
Kommentar ansehen
16.03.2007 16:56 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@galgo espagnol: apropos 666leslie666, wo ist der eigentlich abgeblieben?

selbstanzeige wg. btm oder vom chemtrail erschlagen?

lg
Kommentar ansehen
16.03.2007 17:28 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.03.2007 22:27 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nocius: nicht wundern - unter Kurioses stand schon Schlimmeres. Nun ja, der SN - Einsortierer ist halt ein bissel anders als unsereiner. Aber höheren Ortes sicher beliebt. Weil - er gewöhnt uns dran, daß die schlimmsten Dinge eigentlich - lustig sind.
Kommentar ansehen
17.03.2007 10:26 Uhr von Zealot 13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Luck3r: Der hat echt Glück, dass er sich nicht den Kopf abgeschnitten hat XD
Kommentar ansehen
17.03.2007 10:33 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shamandalie: Mir ist kein Fall bekannt, in dem sich eine Frau selbst die Klitoris abgeschnitten hätte. In den Ländern in denen das üblich ist wird das bei kleinen Mädchen gegen deren Willen gemacht.

Eine Frau ruft wenn sie Liebeskummer hat ihre beste Freundin an. Oder fängt mit Frustessen an.

Aber die Anzahl von Frauen die sich aus Liebeskummer selbst verstümmeln dürfte ungefähr so hoch sein wie die Zahl der Frauen die ihren Mann umbringen weil er sich scheiden lassen will: Sehr gering. Frauen sind halt einfach vernünftiger.
Kommentar ansehen
17.03.2007 12:32 Uhr von megakerl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen: saufen normal einfach nich so viel ;-)
Kommentar ansehen
24.03.2007 15:27 Uhr von rickyshand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find´s gut! Ein Idiot weniger, der seinen IQ von 65 nicht mehr genetisch weitergeben kann. Find ich ok.
Kommentar ansehen
26.03.2007 02:13 Uhr von H20+
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne worte: vom prinzip her is es witzig....

wenns nich so weh tun würde...löl

@rickyshand

ich gebe dir vollkommen recht.... wie besoffen muss man sein.... und das als pole.... peinlich peinlich
Kommentar ansehen
26.03.2007 03:45 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch in Lettland: hat das einer geschafft - vor ca. 7 Monaten:
http://www.shortnews.de/...

also echt...
Kommentar ansehen
26.03.2007 03:50 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der link geht nicht: hier die ID der News vom letzten Jahr: 630290

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?