16.03.07 09:42 Uhr
 578
 

Offiziere: Verteidigungsminister verschleiert wahren Grund des Tornadoeinsatzes

Der "Netzeitung.de" liegt ein offener Brief des Vereins "Darmstädter Signal" vor, in welchem zahlreiche Offiziere dem Verteidigungsminster Jung vorwerfen, den wahren Einsatzgrund der Tornados zu verschleiern.

In diesem Verein haben sich kritische Bundeswehrsoldaten organisiert. Die Unterzeichner des Schreibens sehen den wahren Grund des Tornadoeinsatzes darin, verschiedene Kampfhandlungen direkt zu unterstützen.

Das Schreiben soll bereits am vergangenen Freitag allen Bundestagsabgeordneten zugestellt worden sein. Zu den Unterzeichnern gehört auch der Offizier Jürgen Rose, der seinen Afghanistan-Einsatz verweigern will (sn berichtete).


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Grund, Verteidigung, Verteidigungsminister, Offizier
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2007 09:52 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert ein bisschen: an 1999 an den kosovo einsatz der bundeswehr. die ard zeigte dazu mal den film "es begann mit einer lüge". kann ich auch nur jeder/m wärmstens empfehlen.
es ist eine schweinerei wie die breite öffentlichkeit angelogen wird, nur um der internationalen gemeinschaft rechnung zu tragen! immerhin finanziert der mob diese betriebsausflüge^^
Kommentar ansehen
16.03.2007 10:01 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die Hochzeitsgesellschaften: sind wohl mittlerweile für die Amis zu schwer zu finden, da werden jetzt Fachleute für die Zielerfassung benötigt...
Kommentar ansehen
16.03.2007 10:14 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der Überschrift! Das darf nicht "Verteidigungminister" heißen; der richtige Ausdruck ist "Kriegsminister"!

Jetzt kann sich "unsere" (keinesfalls meine) Angie doch mal bei ihrem besten Freun George W. richtig beliebt machen!

Sarkasmus aus!

Demnächst werden wir per Gesetz nicht nur verpflichtet, den Holocaust zu glauben, sondern auch die völkerrechtliche Begründung von George W. Bush für den Irak- und den Afghanistankrieg. Mindeststrafe dann 5 Jahre!
Kommentar ansehen
16.03.2007 12:04 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum sollen deutsche Tornados in Afghanistan Kamfeinsätze fliegen, brauchen die USA all ihre Flugzeuge für einen Krieg mit dem Iran?
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:11 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bill: So können wir leichter in die ganze Sache verwickelt werden... vermutlich fallen den verantwortlichen Verbrechern zu wenig deutsche Soldaten...
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:24 Uhr von Der dritte Versuch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann können wir uns: wenigstens die Bobodrom´s in Deutschland sparen und müssen abgelaufene Munition nicht teuer entsorgen. Denkt mal Positiv. Und abgeschossene Flugzeuge sichern wieder Arbeitsplätze.
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:29 Uhr von freddy111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ganze Politik in Deutschland ist eine grosse Lüge
da kommts bei dem bisschen auch nicht mehr drauf an
Kommentar ansehen
16.03.2007 14:33 Uhr von sidney26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh das gejammer nicht. wir sind teil einer gemeinschaft, streben international geachtet und respektiert zu werden. die zeit ist reif sich nicht brunnenbauend hinter anderen nationen zu verstecken. wir haben angst vor terror in unserem land? dann bitteschön muss auch von unserer seite aus was getan werden. und ich hab lieber im jahr 2007 tornados an der quelle des terrors als 2010 bewaffnete spezialeinheiten vor dem kindergarten meiner tochter.
Kommentar ansehen
16.03.2007 15:05 Uhr von Kr4SSImIr111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sidney26: Schonmal daran gedacht dass sich Deutschland dadurch
mehr Feinde macht?

Stell dir mir vor die Amis bombadieren mal wieder Zivilisten... Wer hat den Amerikanern die Ziele gegeben ?
Richtig die Deutschen.
Wäre Deutschland auch in Kampfeinsätzen verwickelt, so find ichs schlimmer.

Du glaubst doch nicht nur weil dort ein paar Flugzeuge rumfliegen lebst du sicher in Deutschland lol...
Kommentar ansehen
16.03.2007 15:09 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Verteidigungsminister: sollte verurteilt werden "99 Luftballons" so lange zu hören, bis ihn die Ohren abfallen... vielleicht ziehen wir uns dann endlich aus Afghanistan zurück.
Kommentar ansehen
16.03.2007 16:36 Uhr von sidney26
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kr4SSImIr111: genau. kopf in den sand und in angst leben. nix sehn nix hören nix wissen. vielleicht zieht der terror dann an uns vorbei...
Kommentar ansehen
16.03.2007 17:09 Uhr von Justinius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier die Karte: Von Gerhard Wisnewski:

http://www.gerhard-wisnewski.de/...
Kommentar ansehen
16.03.2007 17:14 Uhr von mcmurdock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles klar, wir hatten ja auch schon so viele Terroranschläge in Deutschland. Vielleicht sollten wir zur weiteren Sicherung unseres Landes den Amerikanern bei der Jagd nach Al-Kaida und Massenvernichtungswaffen im Irak unterstützen.
Kommentar ansehen
16.03.2007 17:48 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sidney26: Ich verzichte liebend gerne auf die internationale Anerkennung derer, die Bish´s Überfälle auf andere Länder befürworten.

Uns hat man, als wir noch jung waren, immer verboten, die Kleineren zu verhauen. Und an die wirklich Großen traut sich Georgieboy nicht ran, weil er weiß, was dabei rauskommen kann!
Kommentar ansehen
16.03.2007 17:52 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Da leslie nicht da ist, übernehme ich seine Rolle mal eben:

Chemtrailproduktion über Afghanistan - ist doch klar!
Kommentar ansehen
16.03.2007 18:48 Uhr von mcmurdock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja diese üblen Chemtrails ;): Weiß jemand ob es schon vor der Erfindung des Flugzeugs Wolken am Himmel gab?
Kommentar ansehen
17.03.2007 04:28 Uhr von Kr4SSImIr111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Siddney26: Finde Oppa hat recht.


Nur weil ein Land neutral bleibt, ist es schlecht?

Denk doch mal lieber nach, wie dieser ganze
Terrorkram zustande kam...

Deine Kommentare mögen zwar intelligent wirken, top - Sind sie nur leider nicht ;) !
Kommentar ansehen
18.03.2007 19:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe in anderen Threads dazu schon Stellung: genommen. Ob sie "nur" zur Aufklärung mal eben 10.000 km runterdüsen (die haben doch auch so hochauflösende Satelitten, oder?) oder notfalls mal
"eingeifen" müssen, wer weiss es ?
Laß erstmal eine Maschine von den Talibans runter-
geholt werden - die Presse dann...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?