15.03.07 21:58 Uhr
 48
 

TecDAX über zwei Prozent im Plus - AIXTRON legt fast acht Prozent zu

Am Donnerstag hat sich der TecDAX an der Frankfurter Börse sehr stabil gezeigt und 2,01 Prozent zugelegt. Zum Handelsende lag der Technologie-Index bei 805,68 Zählern. Im Handelsverlauf lag er sogar bei einem Plus von 3,5 Prozent.

An der Index-Spitze stand der Wert von AIXTRON mit einem Plus von 7,9 Prozent.

Weitere Gewinner waren die Papiere von SOLON (plus 7,0 Prozent), Nordex (plus 6,3 Prozent), MorphoSys (plus 6,1 Prozent), QSC (plus 3,9 Prozent) und GPC Biotech (plus über drei Prozent).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Milliardendeal: Emirates bestellt 36 Airbus-A380
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein
Kaufland muss Hackfleisch wegen Glassplitter darin zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?