15.03.07 21:19 Uhr
 1.349
 

"Die Nacht der lebenden Loser" - US-Remake des deutschen Filmes in Planung

Nach Angaben von "Warner Independent Pictures" ist momentan ein Remake des deutschen Filmes "Die Nacht der lebenden Loser" in den USA in Planung.

Das Drehbuch zum Film wird von Chris Bishop geschrieben. Das Remake wird gemeinsam von Roy Lee, Doug Davison und Adam F. Goldberg produziert.

Der amerikanische Titel soll "Night of the Living Dorks" lauten.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Deutsch, Film, Nacht, Plan, Remake
Quelle: www.comingsoon.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwurf sexuelle Übergriffe: Regisseur Dieter Wedel tritt als Intendant zurück
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2007 22:16 Uhr von nirvana4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlecht: der film war echt so beschi**en!
Kommentar ansehen
15.03.2007 23:07 Uhr von cyhyryiys
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
prima: Ich fand den Film sowas von unterhaltsam :)
Kommentar ansehen
15.03.2007 23:36 Uhr von Cyprexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mooooooooooooment War heute in Amsterdam in der Bibliothek vom Filmmuseum und in nem Magazin für Horror/Gorefilme ne Realke für die DVD gesehen... nix da "in den USA in Planung" ;)
Kommentar ansehen
16.03.2007 13:06 Uhr von doraymefayzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand den total großartig.

Alleine die Szene auf dem Friedhof:

"Damit kannst Du höchstens den Zentralrat der Juden beschwören"...

Total geil.

Könnte mir aber Vorstellen daß das Remake nicht so lustig wird.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?