15.03.07 21:21 Uhr
 691
 

Australien: Tasmanischer Teufel durch Paarung vom Aussterben bedroht?

Der Tasmanische Teufel, ein seltenes Beuteltier, könnte in den nächsten ein bis zwei Jahrzehnten aussterben. Grund dafür ist eine aggressive Krebsart, die wahrscheinlich bei der Fortpflanzung übertragen wird.

Vor etwa zehn Jahren wurde die tödliche Krankheit, ein spezieller Gesichtskrebs, entdeckt. Bis jetzt sind etwa 50 Prozent der Tasmanischen Teufel verendet. Damit sank der Bestand des fleischfressenden, schwarzen Tiers auf unter 75.000.

Bisher wurden über 40 Tasmanische Teufel in verschiedenen Zoos in Australien untergebracht und teilweise unter Quarantäne gestellt. Sie sollen auf der Insel Maria Island, einer ehemaligen Strafkolonie, wieder ausgesetzt werden.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Australien, Erbe, Aussterben, Teufel, Paarung
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2007 20:24 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nehme mal an, dass die Australische Regierung alles tun wird, um den Tasmanischen Teufel zu retten. Eine Aussterben des Tieres wäre ein Versagen der Regierung !!!
Kommentar ansehen
15.03.2007 21:46 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
coole tiere! tasmanische teufel gehören - nicht erst seit taz (der tasmanische teufel aus looney toons) - zu meinen lieblingstiere!! ich hoffe sehr, dass ihr aussterben verhindert werden kann...

allerdings verstehe ich nicht ganz, wie man sich mit krebs anstecken kann?!? ...
Kommentar ansehen
16.03.2007 08:15 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nessy: Deine Überschrift ist nicht so ganz richtig...

Ich denke, dass die Teufel auch ohne Paarung vom Aussterben bedroht wären...! ;)
Kommentar ansehen
16.03.2007 08:57 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ylarie: Ich denke damit ist gemeint das durch die Paarung der Krebs eines Elternteils vererbt,nicht unbedingt angesteckt/übertragen, wird.
Kommentar ansehen
16.03.2007 14:56 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder es ist ein virus: welcher tumore im gesicht usw verursacht. dann wäre eine ansteckung möglich :)

aber vielleicht sollen die tiere auch auch aussterben?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?