15.03.07 18:05 Uhr
 1.930
 

Lamborghini Alar 777 darf nach Sondergenehmigung hergestellt werden

Der Automobilhersteller Lamborghini hat dem argentinschen Lamborghini-Importeur Joan Ferci die Genehmigung erteilt, den Alar 777 zu produzieren und in Südamerika zu vertreiben.

Der Designer Ferci, der auch schon den Eros GT-1 entwarf, hat im Heckbereich und in der Fronthaube große Luftführungen eingearbeitet, im Frontbereich wirken besonders die Spoiler-Lippen eindrucksvoll. Die Frontnase sieht aus wie die eines Formel-1-Wagens.

Der aus Leichtmetall gebaute V12-Motor hat eine Leistung von 700 PS. Um die 360 Stundenkilometer soll die Höchstgeschwindigkeit liegen. Die Panorama-Verglasung lädt zum gemütlichen Fahren ein.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sonde, Lamborghini
Quelle: sportwagen.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2007 17:16 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht echt klasse aus. Nur bei uns wird man den Wagen wohl nie sehen können. Es sei denn, jemand läst den Wagen nach Deutschland überführen.
Kommentar ansehen
15.03.2007 18:48 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm "Gemütliches Fahren" bei 360km/h?
Das ist Stress pur ;)
Kommentar ansehen
15.03.2007 18:58 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gefällt mir net: das einzige was gut aussieht ist der scheibenbereich, der rest ist müll.
Kommentar ansehen
15.03.2007 20:26 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön? Vorne ist das ding total hässlich..auch scheibenbereich nicht toll.. das einzige was gut aussieht ist das heck.. am auch nicht umwerfend.. designmissgriff.. andere werden es als "genial" darstellen.. wie immer
Kommentar ansehen
15.03.2007 20:41 Uhr von AndiButz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: das ding hat 700 PS, läd aber zum gemütlichen fahren ein?
ich wage es zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
15.03.2007 20:42 Uhr von AndiButz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist vergessen: potthässlich is die karre auf jeden fall auch noch.
der frontteil ist total vemurkst.
Kommentar ansehen
15.03.2007 22:41 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle finden ihn hässlich .nur ich nicht? Öh, ,ja da habe ich mich evt. durch meine Lieblingsfarbeb blenden lasssen.
Kommentar ansehen
15.03.2007 22:58 Uhr von elfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha: NEID???? als ob ihr net damit rumfahren würdet wenn ihr ihn euch leisten könntet...
Kommentar ansehen
16.03.2007 01:16 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das soll hässlich sein: was ist dann ein golf ?
Kommentar ansehen
16.03.2007 07:49 Uhr von Vitel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir is das ding was zu futuristisch ... un so wirklich schön fond ich den auch nicht ... aber wenn man drinne sitzt vergisst man bestimmt ganz schnell wie das teil von außen aussieht wenn man mit 320 sachen über die autobahn heitzt ... also mit der karre hat man den linken fahrstreifen ja pracktisch auf lebenszeit gemietet ^^
Kommentar ansehen
16.03.2007 09:13 Uhr von Timmey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hübsch: also mir gefällt er auch, absolut... mag dieses futuristische Design und vorallem dieses langezogene ohne Ecken und Kanten!
Kommentar ansehen
16.03.2007 11:31 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Missgeburt: ist das denn?
Also ehrlich... was ist bloss los mit den Autodesignern heutzutage? Wieso müssen die die hässlichen Autodesigns immer abkupfern und weiterentwickeln?
Das Ding sieht aus wie ne Elise auf Steroiden...
Kommentar ansehen
18.03.2007 21:39 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: bitte ??? 700 PS *staunt*
Was soll die "Karre" denn kosten ??? *kleingeldzählt*

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant
München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?