15.03.07 09:48 Uhr
 284
 

Naomi Campbell arbeitet fünf Tage bei der New Yorker Stadtreinigung

Wie "Shortnews" bereits berichtete, hat Naomi Campbell fünf Tage gemeinnützige Arbeit auferlegt bekommen; für den Wurf mit einem Handy nach Ana Scolavino.

Ihre Strafe wird am 19. März 2007 beginnen. Sie wird bei der New Yorker Stadtreinigung Putzdienste leisten.

Die Kleidung, die sie während ihrer Zeit dort trägt, wird Naomi anschließend für einen wohltätigen Zweck verkaufen. Der Erlös wird an den "Nelson Mandela Children's Fund" gespendet werden.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Stadt, Naomi Campbell
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2007 09:16 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Naomi mal wieder einen Fehler werbetechnisch für sich selber ausgenutzt. Cleveres Mädel. Aber wahrscheinlich wird sie eh mehr Autogramme schreiben als putzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?