14.03.07 20:34 Uhr
 381
 

"Stargate Worlds" kommt wohl im nächsten Jahr

Einige Magazine haben berichtet, dass das Online-Rollenspiel "Stargate Worlds" wohl erst im nächsten Jahr veröffentlicht wird.

Bislang war noch keine nähere Angabe zur Veröffentlichung des Spiels bekannt. Jedoch wurde am Dienstag von einem geplanten Addon berichtet.

Eine offizielle Stellungnahme zur Veröffentlichung des Spiels ist allerdings noch nicht erfolgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, World
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2007 00:30 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Zeit will wohl jeder auf den Zug der O-RPG´s aufspringen, klar, verspricht der ja momentan übelste hohe Gewinne. Ich bin ja selber WoW-Zocker, aber jedes noch so unwichtige (okay, Stargate fand ich ne Zeitlang recht unterhaltsam) und x-beliebige Genre und jede Serie egal welcher Art als gewinnträchtigen Online-Ablegen zu produzieren, find ich einfach nur noch schwach. Wo sind die innovativen, genialen Spiele hin wie Monkey Island, Sam´nMax und Co.? Dune 1, damals ein absolut gewagtes Novum, der Skepsis der Kritiker, dem müden Lächeln der konservativen und etablierten Herstellern zum Trotze, verkaufte sich das Game wie Glühwein zur Weihnachtszeit. Wagt mal wieder was, oder kehrt zumindest ein wenig zu euren Wurzeln zurück, liebe Producer, Programmer, Designer und vor ALLEM Publisher (fast nur noch profitorientiert, die Liebe zum Detail im Spiel völlig vergessen), BITTE nehmt euch das zu Herzen und macht mal wieder was Geiles. Nebenbei mein Aufruf an die Zocker, gebt den kleinen Studios ne Chance, leider sind viel zu viele sehr innovative und ideenreiche Studios pleite oder sonstwie in die Brüche gegangen, weil man sich ja faul und kompromisslos an alles klammern kann, was Tod, Metzeln, MMORPG oder irgendwas sonst, was ja mittlerweile jeder kennt und meint zu leben, im Namen enthält. Scheiss Gruppenzwang... Bei uns in Bayern gibts ein beschissenes Sprichwort: "Was der Bayer nicht kennt, frisst er net." Trifft das jetzt echt auf die ganze Welt zu? Mut zum Neuen, liebe Leute....
Kommentar ansehen
15.03.2007 00:33 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag sorry, bin in der Hinsicht leider etwas frustriert.... 25 Jahre alt, hab ich die Zeiten des C64 und die der ersten PC´s voll und ganz miterlebt, als damals schon technikbegeistertes Kiddie, ich steh dazu, aber mitzukriegen, wie mit der Zeit alles nur noch aufgewärmter Kaffee mit Hyper-Mega-Imba-Grafik ist, ist für mich als alten z.B. Maniac Mansion-Zocker nur noch traurig... Ich geh mal WoW daddeln, gn8

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?