14.03.07 20:05 Uhr
 2.580
 

ADAC vertreibt tschechische Vignetten

Wer in Tschechien die Autobahnen benutzen will, benötigt eine entsprechende Plakette. Diese werden jetzt vom ADAC angeboten. Die Gebühren dafür sind mit den in Tschechien verlangten Preisen identisch.

Die Vignette gibt es mit der Gültigkeit bis 31. Januar 2008 für 35,00 Euro. Einen Monat lang kann man die Autobahnen mit der Plakette für 11,50 Euro benutzen, für sieben Tage kostet diese 8,00 Euro.

Bei Benutzung der Autobahnen ohne gültige Plakette muss mit einem Bußgeld in Höhe von bis zu 524,00 Euro gerechnet werden. In Tschechien kann man diese Vignetten an den Grenzübergängen, an Tankstellen, bei Postämtern und beim Autoclub UAMK erwerben.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: ADAC, Vignette
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2007 19:56 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein toller Service vom ADAC. Damit umgeht man im Ausland eventuelle Ärgernisse und die Überwindung von möglichen Sprachproblemen. Hut ab - ADAC! :-))
Kommentar ansehen
14.03.2007 22:30 Uhr von AndiButz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
räscht chraib fäller: im dritten absatz muss es heißen "zu" nicht "zum".
Kommentar ansehen
18.03.2007 21:43 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nett: aber ganz schön teuer...die tschechische Regierung kassieren ja ganz schön ab...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?