14.03.07 07:53 Uhr
 139
 

Fußball/U-18: Deutschland verliert gegen Frankreich

In Baden-Baden fand das U-18-Testländerspiel zwischen Deutschland und Frankreich statt. Die von Horst Hrubesch trainierte DFB-Elf verlor das Spiel mit 1:2 (1:1).

Der für den HSV spielende Eric Maxim Choupo-Moting schoss das 1:0 für Deutschland in der 19. Minute. In der 35. Minute fiel das Tor zum 1:1 für Frankreich. Die "Equipe Tricolore" gewann das Spiel durch ein Tor in der 89. Minute.

Die beiden Nationalmannschaften werden am Donnerstag erneut gegeneinander antreten. Das Spiel findet in Kehl statt (11:00 Uhr).


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, Frankreich
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2007 22:42 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitter, eine Spielminute vor Abpfiff noch das Tor zur Niederlage kassieren. Der Torschütze der DFB Elf hat einen interessanten Namen.
Kommentar ansehen
14.03.2007 08:46 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch deutscher name
hihihi

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?