13.03.07 18:15 Uhr
 564
 

Nordrhein-Westfalen: Schuluniformen an Hauptschule

Nachdem in NRW eine Grundschule und zwei Realschulen schon Schuluniformen eingeführt haben, soll jetzt der Einheitslook auch an einer Hauptschule eingeführt werden.

Eltern, Lehrer und Schüler stimmten mehrheitlich für die Einführung der Uniform. Durch das neue Schulgesetz ist den Schulen die Möglichkeit gegeben, solche Regelungen einzuführen.

Die etwa 350 Schüler der Schule werden sich für das neue Schuljahr aus der Kollektion eines Modeherstellers ihre Uniformen zusammenstellen können. Der Direktor versprach, dass kein Kleidungsstück mehr als 20 € kosten wird.


WebReporter: AndiButz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2007 17:48 Uhr von AndiButz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja ich bin trotz der vielen vorteile die eine schuluniform unumstritten mit sich bringt dagegen, denn ich denke, dass jeder anziehen soll was er will.
Kommentar ansehen
13.03.2007 18:26 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na eeeendlich!!!! ich bin überzeugt, dass das ein guter weg ist die jungen menschen zu fördern und nicht durch persönlichkeitsverschleiernden modeterror zu behindern.
meine kommunion in belgien war meine erste gute erfahrung in dieser richtung- alle bekamen eine schlichte kutte gestellt um gleichgestellt zu sein.
ohne: "kuck mal wie teuer das war"

wir sind individuen und nicht n u r verpackung.
Kommentar ansehen
13.03.2007 18:27 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich sehr gut! In meiner Schulzeit habe ich mir persönlich Schuluniformen im Stil der japanischen Schuluniformen gewünscht..... :D
Kommentar ansehen
13.03.2007 18:35 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dagegen: ich bin dagegen. soll doch jeder anziehen was er will. wenn sich jemand seine freunde nach den klamotten aussuchen will, ist das sein gutes recht - egal wie dumm das ist!
Kommentar ansehen
13.03.2007 18:36 Uhr von daemona
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin dafür-: - solange ich mir kein tesa neben die augen kleben muss *zwinkers*
Kommentar ansehen
13.03.2007 18:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch: was der direktor sagt er kann es nicht garantieren...denn wir sehen es hier...die kosten weden enorm und wenn man 2 oder mehr kinder hat die zu dieser schule gehen kann das gewaltig ans geld gehen......wir haben letztes jahr fast pound 800 bezahlen muessen fuer die uniformen
Kommentar ansehen
13.03.2007 19:18 Uhr von die_Sonja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carry: Es wurde von der Schulzeit gesprochen!!

Schule IST Dienst.
Das war schon immer so. Wann begannen wir damit, das zu vergessen?.
Der Dienstherr, das ist hier nicht der Kneipenwirt,
bestimmt die Regeln, die in seinen Diensträumen gelten.
Basta!

Wo ist das Problem??
Kommentar ansehen
13.03.2007 19:18 Uhr von MRPink
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze Schuluniform ist doch total überbewertet. Ich hatte nie Probleme in der Schule wegen Kleidung. Hab nie miterlebt das jemand angegeben hat weil er teure Kleidung trug. Ebenso hab ich nie miterlebt das jemand gehänselt wurde weil er keine Markenklamotten trug.

Wobei die Vorstellung wie Hauptschüler die oft affig aussehen mit ihren extremem Hip-Hop Style Schuluniform tragen müssen amüsiert mich.
Kommentar ansehen
13.03.2007 19:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier: wird noch eins vergessen....hier england ist es so....das auch in sport eine art trikot eingefuehrt wurde....wegen nikeschuhe usw. da sich nicht jeder die teurenturnschuhe leisten kann.....dann wurden uniformen mit wappen eingefuehrt....sogar die sockenn mussten dieses wappen haben.......die kosten sind enorm am ende
Kommentar ansehen
13.03.2007 21:23 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dafür: aus eigener erfahrung kann ich nur sagen, dass schuluniformen was ganz nettes sind und positiv auf alle wirken.
das problem dabei ist: alle deutschen schuluniformen, die ich kennen gelernt habe, waren sowas in der art von standart-xxl-pullover wo irgendwo lieblos eine art schullogo draufgeklebt wurde. auf sowas hätte ich keine lust...
Kommentar ansehen
13.03.2007 22:01 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch dafür! Bei uns war es zwar noch nicht so schlimm mit dem Markenzwang, aber wenn ich das heute sehe! Welche Eltern können sich das denn noch leisten...

Und die Blagen sollen nicht cool aussehen, die sollen was lernen.

Denn: Das voll krasse Mann da neben das Pult ist das Lehrer und der will euch konkrete Sachen beibringen!
Kommentar ansehen
13.03.2007 22:54 Uhr von encore-cgn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde es gut: in Schulen werden immer mehr Mitschüler gemieden oder verspottet weil diese keine teuren Markenklamotten tragen nur weil deren Eltern die es sich nicht leisten können.

Kinder/Jugendliche machen hier leider keinen Unterschied

Das tragen von Uniformen in Schulen hebt doch alle scheinbare äusserlichkeiten von "Arm/Reich" auf.

In anderen Ländern sind Uniformen in Schulen wichtiger als als zuvor geworden und gelten dort schon lange nicht mehr als veraltete Relikte aus der Vergangenheit.
Kommentar ansehen
14.03.2007 00:55 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bill: Ich auch. Die Miniröcke haben was :D
Kommentar ansehen
14.03.2007 10:24 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prinzipiell dafür. Allerdings wird man auch künftig Unterschiede entsprechend protzig zur Schau stellen, es macht schon was aus, ob der Pullover aus Polyamid oder aus Kaschmir ist, das Hemd von der Stange oder maßgenäht.
Nicht zu vergessen die Accessoires: Ringe, Armbänder, Uhren - da kann der Berufs-Sohn oder die Berufs-Tochter gerne mal ein paar von Papas Kröten auffälligst zur Schau stellen. Und während Berti Normalo den Taschenrechner aufklappt, zückt Spielt-doch-keine-Rolex-Prollo gelangweilt seinen Blackberry...
Kommentar ansehen
14.03.2007 16:15 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MrPink: "Wobei die Vorstellung wie Hauptschüler die oft affig aussehen mit ihren extremem Hip-Hop Style Schuluniform tragen müssen amüsiert mich."

Naja, dann wird die Uniform halt auch 5 Nummern zu groß gekauft, dass man sich die Hose weiterhin unterm Arsch festgurten kann ;)
Kommentar ansehen
14.03.2007 20:39 Uhr von M.C.Manara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das bringen, denkt man das damit die Ergebnisse der Schüler besser werden. Hauptschüler sind meist nicht ohne Grund auf solchen Schulen. Denen ist doch in den wenigsten Fällen noch zu helfen. Der Markt nimmt sich ihrer an und reguliert das am Ende eh wieder in die Richtung wo es sowieso hinführt, in die fast sicheren Nischenjobs ohne Zukunft und Perspektive.

Ich liebe die Wirtschaft, denn die muss sich dem Integartionsgebaren kaum beugen.

Was soll, allgemein gesagt: Wer der Meinung ist er müsse bis 20 den Proll raushängen lassen, sich ne Popliste zulegen und dann aufwachen und merken das er der letzte Assi is weils für ihn wichtiger war in der Schule Rangkämpfe auszuführen, der hat halt verloren. Dumm nur das das Volk dem Volk am Ende nur auf der Tasche liegt und vor lauter Dummheit marodieren durch die Straßen mit seinesgleichen zieht.

Und auf der anderen Seite, wer Lernschwach ist kann nun mal keinen Job machen der hohe Qualifikation verlangt.

Scheiß Leben, Scheiß Beitrag, Scheiß Thema
Kommentar ansehen
17.03.2007 19:22 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie weiß ich nicht, was das soll...
Aber wenn alle dafür sind, ist das schon okay...
Kommentar ansehen
19.03.2007 22:34 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja zeit ists geworden....

sollte überall eingeführt werden - echt ne tolle Sache:-)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?