13.03.07 15:27 Uhr
 481
 

Gerichtsverfahren: Heißluftballon Ursache für geringere Legeleistung bei Hühnern?

Mit tierischer Unlust beschäftigte sich auch das Osnabrücker Landgericht. Dort will ein Bauer aus Nordhorn einen fliegenden Heißluftballon dafür verantwortlich machen, dass seine Hühner keine Eier mehr legen wollten.

Ein Gutachter bestritt jedoch einen Zusammenhang zwischen Heißluftballon und Eierlegen. Wenn der Ballon Ursache für die geringere Legeleistung gewesen wäre, hätte der Einbruch bereits kurz nach der Panikreaktion einsetzen müssen.

20.000 Hühner gerieten in Panik, als der Heißluftballon in geringer Höhe den Hühnerstall überflogen hatte. Zehn Tage später brach angeblich die Eierproduktion deutlich ein.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Ursache, Huhn, Heißluft
Quelle: www.landgericht-osnabrueck.niedersachsen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2007 15:23 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu sagen? Gier frisst Hirn. Wenn der Ertrag aus eigener Ernte/Zucht nicht reicht finden manche Leute eben weitere Einnahmequellen.
Kommentar ansehen
13.03.2007 15:55 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seelenrückholung bei 20000 hühnern, das: kann ganz schön teuer werden ;-)
Kommentar ansehen
13.03.2007 16:16 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst der Strauß mit den Böllern und jetzt das! manche Leute haben echt einen Sockenschuß! Oder ist der Bauer Mietglied bei SSN und hat die Nachricht mit dem Strauß gelesen?

Würde mich nicht wundern, wenn es denn so wäre!
Kommentar ansehen
14.03.2007 06:18 Uhr von haeschen2911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ziemlich alte News: Zum einen komm ich über den angegebenen Link nicht auf den Beitrag, sondern mußte ihn mir dort suchen und dann kann man wohl von einem Beitrag vom 05.03.2007 nicht mehr als News sprechen.
Kommentar ansehen
14.03.2007 09:58 Uhr von e-woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?