13.03.07 08:35 Uhr
 163
 

Ursache für die Waldbrände in Kalifornien ermittelt - Auto in Brand gesteckt

Für die derzeit in Kalifornien wütenden Waldbrände hat die Polizei die Ursache ermittelt. Die Polizei aus Orange County teilte mit, dass ein Autodieb ein gestohlendes Auto in Brand gesteckt hatte.

Die Waldbrände haben bisher rund 2.000 Hektar Wald vernichtet. Am vergangenen Wochenende mussten zahlreiche Häuser und Villen geräumt werden, zwischenzeitlich sind die Bewohner aber wieder zurückgekehrt.

Die Feuerwehr hat die Brände mittlerweile unter Kontrolle.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Kalifornien, Ursache
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?