12.03.07 16:51 Uhr
 473
 

NPD-Bundesvorsitzender Udo Voigt zeitweise in Polizeigewahrsam

Ein Gericht hat der NPD untersagt ihren Landesparteitag in Oldenburg zu veranstalten. Um trotzdem eine Versammlung abhalten zu können, haben sich NPDler bei einem Gastwirt in Burhave als Sozialdemokraten ausgegeben.

Dieses Vorhaben scheiterte aber, worauf sich die Rechtsradikalen zu einer nicht angemeldeten Kundgebung trafen. Dabei kam es zu handgreiflichen Auseinandersetzungen.

Im Rahmen der Ermittlungen u. a. wegen Landfriedensbruchs nahmen Polizeibeamte den Vorsitzenden der NPD und 29 weitere Anhänger in Gewahrsam, setzte sie dann aber wieder auf freien Fuß.


WebReporter: Pferdefluesterer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, NPD, Bundesvorsitzender
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2007 17:12 Uhr von kirsten_sux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
RECHTSRADIKAKEN! quasi wie kakerlaken.

korrigier das.
Kommentar ansehen
12.03.2007 17:23 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum? Das ist doch nur eine Verschwörung der Demokraten gegen unsere arische Führungselite...heul...wie gemein...armes Deutschland...bla...
Kommentar ansehen
12.03.2007 17:35 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles, was die eigenen Futternäpfchen gefähreden könnte, ist undemokratisch und sofort einzusperren!

Die etablierten Parteien müssen doch alle Hosen vor Angst um ihre Pfründe gestrichen voll haben!
Kommentar ansehen
12.03.2007 18:42 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so is richtig xD: das mim wieder freilassen muss noch bissl verfeinert werden^^
Kommentar ansehen
12.03.2007 18:47 Uhr von lawrenson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: eigentlich solche Aufregung ?
Kommentar ansehen
12.03.2007 19:20 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschieht ihm recht! Sperrt ihn für immer weg. Gib NAZIS keine Chance!
Kommentar ansehen
12.03.2007 19:28 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieblingsspruch: Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.
Kommentar ansehen
12.03.2007 21:17 Uhr von Kreaven
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Beta-Tester u. MonkeyPunch: mehr als behauptungen können ihr auch nicht aufstellen oder?!

manchmal vermisse ich hier echt eine gute argumentation, richtig mit begründung und beweis...sonst bringt doch eine diskussion nichts
Kommentar ansehen
12.03.2007 21:40 Uhr von realdexter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verboten? Hab die Quelle gelesen, mich würde interessieren warum der Landesparteitag verboten wurde? Weiß das vielleicht jemand?

MfG
Kommentar ansehen
13.03.2007 04:58 Uhr von menaceno1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung: Acuhtung, Kreaven braucht eine Argumentation, warum Faschismus ein Verbrechen ist. LOLL

Achja, schön wie sich dir Rechten Ratten hier immer auf die Meinungsvielfalt berufen, wo de Faschismus diese doch abschaffen will??
Kommentar ansehen
13.03.2007 08:36 Uhr von MaxeL0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Juhuhu: Kreaven das nun aber nicht dein ernst ?

Ich muss zugeben ich habe auch überlegt die NPD zu wählen nur dann kahm mir in den sinn das sie nicht nur für mehr rechte für deutsche (damit meine ich auch intigrierte ausländer) einsetzen sondern sobald sie an der macht sinn alle ausländer wieder böse menschen sind.

Diese Partei ist nunmal eine Nazi Partei wenn sie nur rechts wäre (hatt für mich nichts mit Nazi zu tun oder deren verbrechen) dann hätte ich vllt solch eine partei gewählt.


Aber so nicht Kreaven ich weiß nicht ob du von diesen Nazis begeistert bist aber überdenke das doch mal was würdest du denn machen wenn du als Jude geboren wurdest ? Konntest du dir das aussuchen ?

Vllt hast du auch schwarze haare und keine blaue naugen was für ein miderwetiger mensch bist du denn =D


MfG Max Have a nice day die sonne scheint =))
Kommentar ansehen
13.03.2007 09:27 Uhr von Ophiuchus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kreaven: Du hast vergessen, Dir ne israelische Flagge in die Visitenkarte zu packen. DAS würde Dich natürlich als Sachverständigen ausweisen .-)
Kommentar ansehen
13.03.2007 15:17 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn da gegen bestehendes Gesetz: verstoßen wurde warum nicht!
Wenn diese "Partei" es sich schon nötig hat, unter
falschen Voraussetzungen und darauf eine nicht ge-
meldete Kundgebung abhält, dann sollen sie das
halt zu spüren bekommen.
Wehret den Anfängen und die weitere Ausbreitung dieser braunen Socken!
Kommentar ansehen
13.03.2007 15:22 Uhr von schedim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeitweise? Warum lässt man solche Typen eigentlich ohne Weiteres wieder laufen? Aber auf dem rechten Auge ist die deutsche Justiz ja schon immer blind.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Sarah Lombardi musste Therapie machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?