12.03.07 16:17 Uhr
 351
 

Formel 1: Alonso neuer Topverdiener

Nach dem Ausstieg von Michael Schumacher aus der Formel 1 ist Weltmeister Fernando Alonso der neue Topverdiener der Rennserie.

Bei McLaren-Mercedes verdient der Spanier in diesem Jahr 30 Mio. Euro, was einer Steigerung um ganze 500 Prozent gegenüber dem Vorjahr gleich kommt. Dennoch war laut Alonso der entscheidende Faktor für den Wechsel nicht das Geld, sondern die Herausforderung.

Unter den "Top drei"-Verdienern der F1 befinden sich neben Alonso auf Platz zwei Kimi Raikkönen von Ferrari mit einem Einkommen von 22 Mio. Euro und auf Platz drei Toyota-Fahrer Ralf Schumacher mit 17 Mio. Euro.


WebReporter: martinp8
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Fernando Alonso
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?