12.03.07 10:19 Uhr
 138
 

Kourou: Ariane-5-Rakete erfolgreich gestartet

Am Sonntagabend ist in Kourou (Französisch-Guyana) eine Ariane-5-Rakete (Typ Ariane 5 ECA) erfolgreich gestartet. An Bord befinden sich zwei Telekommunikationssatelliten.

Bei den Raumsonden, die in eine Erdumlaufbahn transportiert werden, handelt es sich um den Militärsatelliten Skynet 5A (Großbritannien) und den Telekommunikationssatelliten INSAT 4B (Indien).

Ursprünglich sollte der Start bereits von Samstag auf Sonntag stattfinden, die Technik machte jedoch Schwierigkeiten, daher kam es zu einer Startverschiebung. Damit ist erstmals in diesem Jahr eine Ariane-Rakete ins Weltall geflogen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rakete
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2007 16:15 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleines Manko: ein Satellit umkreist einen Himmelskörper auf einer Umlaufbahn, während im Gegensatz dazu eine Sonde den Orbit verlässt, um in den tieferen Raum vorzustossen:)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?