12.03.07 10:09 Uhr
 331
 

Bundesamt für IT-Sicherheit: Bald wird es Viren-Attacken auf Handys geben

Laut einem Interview mit Matthias Gärtner (Bundesamt für IT-Sicherheit) werden Handybesitzer in naher Zukunft mit regelrechten Viren-Attacken rechnen müssen.

"Die ersten derartigen Vorfälle sind bereits geschehen. Gravierende Angriffe sind uns zum Glück noch nicht bekannt geworden. Aber bei zunehmend intelligenter werdenden Geräten ist das nur noch eine Frage der Zeit," so Gärtner in dem Interview.

In Zukunft werden Handybesitzer auf die Installation von Anti-Viren-Programmen wohl kaum verzichten können. In einigen Fällen ist es ratsam, das Handy auszuschalten und den Akku zu entfernen, um sensible Daten vor den Viren-Attacken zu schützen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Sicherheit, Attacke, Viren, IT, Attac
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?