11.03.07 16:30 Uhr
 129
 

Russland: Heute werden in 14 Regionen Regionalparlamente gewählt

Sie gelten als eine Art Generalprobe für die im Dezember stattfindenden Parlamentswahlen, die Wahl der Regionalparlamente. Schätzungen zufolge liegt die Wahlbeteiligung bei deutlich unter 50 Prozent.

Dabei treten mit "Geeintes Russland" und dem jüngst gegründeten Bündnis "Gerechtes Russland" erstmals zwei Parteien an, die der Regierung nahe stehen. Beobachter halten diese künstliche Konkurrenz jedoch für Augenwischerei.

Wahlforscher favorisierten im Vorfeld die Formation "Geeintes Russland". Die Liberalen werden demnach hinter "Gerechtes Russland" dritte Kraft. Viele Oppositionsparteien - u.a. das Bündnis Jabloko in St. Petersburg, wurden jedoch nicht zugelassen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, 14, Region
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einigung im Shutdown-Streit - Haushaltssperre aufgehoben
Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2007 16:24 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schließe mich der Meinung des Kritiker an. Wer glaubt, da haben sich ein paar Demokraten zusammengefunden, um die Regierung zu unterstützen und trotzdem die Allmacht der Vereinte Russland brechen zu können, der glaubt auch an’s Christkind. Russland ist nun mal ein autokratisch organisierter Staat, der unserem westlich-parlamentarisch geprägten Verständnis nach eben keine Demokratie ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?