11.03.07 16:05 Uhr
 5.162
 

Yoko Ono eine Hexe?

John Lennons Witwe Yoko One (74) sieht sich und alle Frauen als Hexen. Hexen seien magische Wesen worauf man stolz sein könne.

Da man Yoko One die Schuld für die Auflösung der Beatles gab wurde sie öfters als Hexe bezeichnet, erinnert sie sich.

Ihrem neuen Remix Album gab sie einen entsprechenden Titel: "Yes, I'm A Witch".


WebReporter: Fisherment
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hexe
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix zeigt "Denver Clan"-Neuauflage im Februar
ProSieben zeigt Serien-Adaption von "The Exorcist"
Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2007 16:42 Uhr von diva11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr unintersannte news: alles wurde gesagt interesiert kein schwein
Kommentar ansehen
11.03.2007 16:43 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol einfach zur zum lachen^^

und durch der aussage lernen wir nur .... in den medien zu bleiben...
so wie hier bei s.n der z.B "möchtegerngramattikkundigegernermoslem"^

der immer seinsenf dazugibt^^
Kommentar ansehen
11.03.2007 16:49 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diva11: Dich scheint es dann aber doch zu interessieren, wenn du dich sogar herabwürdigst dazu einen kommentar ab zu geben......
Kommentar ansehen
11.03.2007 17:04 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die diese frau wohl an der auflösung: der beatles schuld ist, gebührt ihr an dieser stelle man ein riesiges dankeschön. dieses gejaule kann sich ja kein normaler mensch anhören.

und jetzt prügelt los :o)
Kommentar ansehen
11.03.2007 17:26 Uhr von Bigboy1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und... das ist ein klarer Fall für den sack Reis oder Wayne, außerdem ist sie keine Hexe sondern ein Zombie so wie sie aussieht^^
Kommentar ansehen
11.03.2007 18:12 Uhr von wARiCHnICHT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mist...: jetzt wissens alle.. :D
HEXEN AN DIE MACHT
Kommentar ansehen
11.03.2007 18:18 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaub ich ihr schon: dass sie eine hexe is, aussehn tuts auf alle fälle mal so^^
aba muss borgir auch zustimmen, die darf sein was sie will wie an sieht hat alles n positiven effekt^^ sie hat uns halt von den beatles befreit xD
Kommentar ansehen
11.03.2007 18:22 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Losprügeln? Eher Mitleid, dass du so einen schlechten Musikgeschmack hast! :p
Kommentar ansehen
11.03.2007 18:31 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jimip: Da haste vollkommen Recht.
Und: JEmand der schon Tupac in seinem Namen hat ist bestenfalls 15 und hat allein schon auf Grund dieser Namensgebung definitiv keinen Plan von Musik
Kommentar ansehen
11.03.2007 18:36 Uhr von Gothicfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hexenprobe: Macht einfach bei der eine der guten alten Hexenprobem, a la "Betonsockel an die Füße gebunden, wenn sie auf dem Wasser schwimmt, dann ist sie eine Hexe oder wenn sie nicht mehr hoch kommt ist sie keine."

So einfach ist das! Nicht nur bloße Theorien aufstellen, gleich in der Praxis beweisen ^^
Kommentar ansehen
11.03.2007 18:39 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitch: Das Wort ist Bitch.. nicht Witch! :-) Yes.. she´s a bitch!
Kommentar ansehen
11.03.2007 18:45 Uhr von Hino-Ken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, wie heist sie denn nun? Ono oder One.
Oder hat sie ihren Namen verhext,
so dass er beides gleichzeitig sein kann?
Kommentar ansehen
11.03.2007 21:19 Uhr von CarbonBird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach könnt ich doch auf all ihren Wegen
zärtlich Bananenschalen auslegen,
und passend daneben ölige Pfützen,
da könnt sie dann dekorativ drin sitzen,
denn vermutlich greif ich daneben
beim Versuch sie drüberzuheben.

Kommentar ansehen
12.03.2007 12:26 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir: Du arme Wurst ;-)

------------------------------------------------------------

Das Ono Schuld an der Auflösung hat ist wohl eher gering. Schließlich waren alle verheiratet und hatten Kinder und die waren alle um die 30.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?