11.03.07 10:56 Uhr
 655
 

Windows - Keine sicherheitsrelevanten Updates im März

Wie Software-Riese Microsoft mitgeteilt hat, wird es im März keine sicherheitsrelevanten Downloads geben. Dies wurde in einer Ankündigung zum monatlichen Patch-Day bekannt gegeben.

Am nächsten Dienstag wird es lediglich ein Update für das kostenlose Antivirenprogramm "Tool zum entfernen bösartiger Software" geben. Außerdem werden zwei nicht für die Sicherheit wichtige Updates durchgeführt.

Erst im Februar hat Microsoft zwölf Sicherheitslücken im Betriebssystem Windows und im Microsoft-Office schließen müssen. Der Patchday im April wird am zehnten des Monats stattfinden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Sicherheit, Windows, März
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2007 10:59 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beschäftigungstherapie: Vermutlich wird M$ das Hauptaugenmerk seiner Beschäftigungstherapie für DAUs auf Vista verlegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?