11.03.07 10:56 Uhr
 658
 

Windows - Keine sicherheitsrelevanten Updates im März

Wie Software-Riese Microsoft mitgeteilt hat, wird es im März keine sicherheitsrelevanten Downloads geben. Dies wurde in einer Ankündigung zum monatlichen Patch-Day bekannt gegeben.

Am nächsten Dienstag wird es lediglich ein Update für das kostenlose Antivirenprogramm "Tool zum entfernen bösartiger Software" geben. Außerdem werden zwei nicht für die Sicherheit wichtige Updates durchgeführt.

Erst im Februar hat Microsoft zwölf Sicherheitslücken im Betriebssystem Windows und im Microsoft-Office schließen müssen. Der Patchday im April wird am zehnten des Monats stattfinden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, Sicherheit, Windows, März
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2007 10:59 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beschäftigungstherapie: Vermutlich wird M$ das Hauptaugenmerk seiner Beschäftigungstherapie für DAUs auf Vista verlegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?