10.03.07 16:42 Uhr
 68
 

Biathlon-Weltcup: Ole Einar Björndalen gewinnt und Michael Greis wird Dritter

Beim Biathlon-Weltcup in Norwegen konnte am heutigen Samstagnachmittag Ole Einar Björndalen (33 Jahre/Norwegen) das Jagdrennen über 12,5 Kilometer für sich entscheiden. Damit hat der Norweger bereits zehn Weltcupsiege in diesem Winter auf dem Konto.

Raphael Poiree (Frankreich) kam als Zweiter mit einem Rückstand von 46,9 Sekunden ins Ziel. Platz drei erreichte Michael Greis (Nesselwang). Greis führte damit weiter in der Gesamtwertung mit 67 Punkten vor Poiree, Björndalen ist Dritter.

Für ein gutes Mannschaftsergebnis sorgten Sven Fischer (Oberhof) und Michael Rösch (Altenberg), die auf Platz neun bzw. zehn ins Ziel kamen. Christoph Stephan erreichte Rang zwölf und Carsten Pump wurde 14.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Michael Greis
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?