10.03.07 15:24 Uhr
 286
 

Australische Forscher entdecken bislang unbekannte Taipanart

Ein junges Exemplar einer bislang unbekannten Taipanart entdeckten australische Wissenschaftler in der Wüste Westaustraliens im Rahmen einer Studie zur Erfassung der Biodiversität. Das Exemplar befindet sich im West Australian Museum.

Zunächst wurde angenommen, dass die gefundene Schlange eine Braunschlange sei, jedoch ergaben DNA-Untersuchungen unter Leitung von Prof. Steve Donellan am South Australian Museum, dass es sich hier um die dritte Taipanart Australiens handelt.

Prof. Donellan erklärt weiterhin, dass der Fund bemerkenswert sei, da unbekannte Arten großer Giftschlangen weltweit selten entdeckt würden und diesbezüglich gerade Australien zu den eher gut erschlossenen Ländern gehöre.


WebReporter: ophris
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, unbekannt
Quelle: www.abc.net.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2007 15:08 Uhr von ophris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur das Meer oder fossile Ablagerungen führen uns vor Augen auf welch einem artenreichen Planeten wir leben, sondern das Festland selber ist immer noch in der Lage mit uns mit unbekannten Arten zu überraschen. Der Inlandtaipan belegt Platz 1 der Top 10 der giftigsten Schlangen weltweit, die Königsbraunschlange belegt Platz 2. Mehr hierzu unter http://www.australien-panorama.de/...
Kommentar ansehen
11.03.2007 19:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe schon Angst vor einer: Kreuzotter, dem kleinen aber giftigen einheimischen Schlängelchen.
Da dürfte ein Biß dieser Schlange wohl für den
berühmten Sekundentod sorgen.
Kommentar ansehen
11.03.2007 22:07 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na Wunderbar wieder ein Grund mehr, nicht nach Australien zu fliegen:)
Ich hab zwar keine Angst vor Schlangen, aber mit den giftigsten Exemplaren der Welt muss ich mich nicht anlegen:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?