10.03.07 13:20 Uhr
 7.488
 

Sienna Miller schaut gerne Hasen beim Sex zu und will eine "Schlampe" sein

Sienna Miller schaut gerne Hasen beim Sex zu. Zum ersten Mal brachte sie das im Alter von neun Jahren in Schwierigkeiten. Damals hat sie ihr Hasenweibchen mit dem Hasen einer Mitschülerin in eine Kiste gepackt und dabei zugesehen, wie sie Sex hatten.

Sie sei zwar dabei erwischt worden, aber der Versuch habe einen neuen Hasen hervorgebracht, so Miller. Sie gab auch ihr Motto für das Jahr 2007 bekannt, welches "Spread 'em" heißt. Sie werde sich dieses Jahr wie eine Schlampe benehmen.

Damit will sie endlich ihrem Ruf gerecht werden. Gerüchteweise hat sie schon halb Hollywood im Bett gehabt. Sie bestreitet dies jedoch.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Sienna Miller, Schlampe
Quelle: people.monstersandcritics.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2007 13:56 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: klingt wieder mal so als hätte sie ordentlich getankt. Am Abend sollte man die Dame wohl nach nichts mehr fragen oder auch nur zuhören.
Kommentar ansehen
10.03.2007 14:40 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer zum Teufel ist Sienna Miller?! Und interessiert mich das überhaupt? *wegklick*
Kommentar ansehen
10.03.2007 15:26 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum? warum guckt sie gerne zu? Privatlektionen nötig, weil sie nicht weiss, wie´s geht?? Oder will sie sich für ihr Privatleben inspirieren????
Kommentar ansehen
10.03.2007 16:03 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die ist eine: bescheuterte möchtegern hollywood schlampe mehr net...
un tieren beim sex zuzugaffen is noch wiederlich dazu!


ich kenn sie zwar nicht aber kann sie jetzt schun net leiden!
Kommentar ansehen
10.03.2007 16:18 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nie gehört: Ich lese seit Monaten immer wieder solche dummen Sachen von Ihr.
Aber als Darstellerin ist sie mir noch nie aufgefallen.
Kommentar ansehen
10.03.2007 16:29 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder darf: das tun was ihm/ihr gefällt diese unbekannte wesen ich habe mich über die news amüsiert
Kommentar ansehen
10.03.2007 17:37 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Irgendwie kommt mir der Name bekannt wor, wenn ich nur wüsste woher, lol.
Kommentar ansehen
10.03.2007 20:00 Uhr von Der_Dios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig: Ich find das lustig, als kleine Kinder aus spass Hasen zueinander setzen. Was habt ihr daran zu meckern, is doch komisch. Da wurden früher auch gerne Wetten bei abgeschlossen, ob der Rammler das Weib bespringt oder nicht, so um 5 Mark. Ausserdem ist der Umgang mit Tieren in dem Alter sehr gesund.
Wenn sie das jetzt geil macht, auch nicht schlimm, hat sie halt animalische Triebe. Besser als total verklemmt zu sein.
Kommentar ansehen
10.03.2007 20:35 Uhr von Kr4SSImIr111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bla: Dann hat die noch nicht Emus beim Sex gesehen.

Ouh man -.-

MfG
Kommentar ansehen
10.03.2007 21:55 Uhr von 1kingpeter1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht logisch @deathclaw: "bescheuterte möchtegern hollywood schlampe mehr net...
un tieren beim sex zuzugaffen is noch wiederlich dazu!


ich kenn sie zwar nicht aber kann sie jetzt schun net leiden!"

am anfang sagst du die ist eine holywood schlampe am ende aber dass du sie nicht kennst. Wenn du die nicht kennst woher weißt du dann dass sie ne hollywoodschlampe is??
Kommentar ansehen
11.03.2007 10:01 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.03.2007 11:44 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob sie ne Schlampe ist: weiß ich nicht. Aber eins ist sie mit Sicherheit: Eine Attention Whore ;)
Kommentar ansehen
11.03.2007 12:23 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wen interessiert das? Wayne Rooney vielleicht. Hab gehört der steht auf Schlampen.
Kommentar ansehen
11.03.2007 15:20 Uhr von Soultrader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
halb so schlimm Hasen bei der Fortpflanzung zu beobachten als Kind, ist wohl nicht schlimm.Und ist der Ruf lädiert, lebt sich`s gänzlich ungeniert.Wenn sie eh schon mit halb Hollywood was hatte, dann ist es wohl nichts Neues mehr eine "Schlampe" werden zu wollen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?