09.03.07 21:30 Uhr
 407
 

Ford: Mitarbeiter erhalten Prämie trotz hoher Verluste

Der US-Autokonzern Ford hat das Jahr 2006 mit einem Rekordverlust in Höhe von rund 9,7 Milliarden Euro und einem groß angelegten Stellen-Sparprogramm abgeschlossen.

Im Durchschnitt sollen die Arbeiter nun eine Prämie in Höhe von 380 Euro erhalten. Wie hoch der Prämienbetrag bei den Mitarbeitern in der Manageretage sein wird, wurde nicht bekannt.

Ford plant weitere Rationalisierungsmaßnahmen; so zum Beispiel die Schließung von 16 US-Werken bis zum Jahr 2008 und 14.000 Stellenstreichungen. Darüber hinaus sollen 30.000 Arbeitnehmer vorzeitig in den Ruhestand treten.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Mitarbeiter, Ford, Prämie
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2007 21:24 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich bekommen die Arbeitnehmer nur Prämien, da nach der Ankündigung der Manager-Prämien die Auto-Gewerkschaft UAW laut protestierte. Im Normalfall hat eine Firma bei einem Verlust von 9,7 Milliarden Euro kein Geld für Prämien. Was nutzen Prämien, wenn man kurze Zeit später die Arbeit verliert. *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
10.03.2007 00:13 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut: ist doch absolut gerissen. von der rechten bekommst du 380 € abfindung und von der linken die kündigung.
Kommentar ansehen
10.03.2007 16:42 Uhr von AndiButz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich stimme: dem vor mir gesagten vollkommen zu.
warscheinlich geben die fetten bonzen den arbeitern 380 € und stecken selbst wieder prämien in millionenhöhe ein.
Kommentar ansehen
10.03.2007 18:26 Uhr von EddyBlitz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist doch: wie immer, man giebt 380€ und die Entlassung, damit die Manager sich noch mehr auf die Tasche tun.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?