09.03.07 20:45 Uhr
 41
 

Der TecDAX beendet die Handelswoche nahezu unverändert

An der Frankfurter Börse gab der TecDAX am heutigen Freitag 0,06 Prozent auf 826,09 Punkte ab.

Conergy stand mit einem Plus von 6,7 Prozent an der Indexspitze. Das Solarunternehmen hatte gestern mitgeteilt, dass eine Kapitalerhöhung über 150 Millionen Euro positiv beendet worden war.

Auch für die Titel von EPCOS, Bechtle Nordex und Wirecard ging es nach oben. Zu den Verlierern zählten die Werte von Carl Zeiss, GPC Biotech, JENOPTIK und Pfeiffer Vacuum.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?