09.03.07 13:33 Uhr
 413
 

Genfer Autosalon: Brabus zeigt getunten Mercedes ML 63

Auf dem Genfer Autosalon hat der Tuner Brabus sein neues Modell, den Widestar, vorgestellt. Der Wagen basiert auf dem Mercedes ML 63 und ist nun mit 23 Zoll-Rädern ausgerüstet.

Zudem wurde der Wagen, der u.a. eine neue Front- und Heckschürze bekam, 30 Millimeter tiefer gelegt. Dank des B63 S Kit erhöht sich die Höchstgeschwindigkeit um 25 km/h auf 275 km/h.

Zudem kommt der Wagen, dank nun stolzer 550 PS, in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Im Innenraum hat Brabus u.a. ein Sportlenkrad eingesetzt.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Mercedes, Autosalon, Genfer Autosalon
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2007 13:40 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine Verschwendung! Den Motor in so einen Wagen einzusetzten ist einfach nur lächerlich, sowas gehört in ein Coupe´ oder in einen Sportwagen! Verdammte SUV´s, braucht kein Mensch, ausser Förster natürlich^^
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:34 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bill Morrisson: Nicht mal Förster können SUVs gebrauchen, denn im Gelände versagen die Teile aus verschiedenen Gründen kläglich.
SUVs sind einfach nur dekadenter Unsinn.
Kommentar ansehen
09.03.2007 15:21 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sh0rtnewser: Da kann ich dir nur bedingt recht geben. Auch der alte ML von Mercedes war schon ein so gennanter SUV und der war vollkommen geländetauglich. Genau so wie der Hummer H2. Es stimmt, es gibt immer mehr SUV´s, die sich nur noch sehr eingeschränkt für den Einsatz im Gelände Eignen, so wie der BMW X5, aber viele SUV´s sind trotz ihres Lifestyles immernoch gut für eine ausfahrt in die örtliche Kiesgrube oder ein Waldstück geeignet. Zum aktuellen ML kann man z.B. ein Offroad-Paket dazu bestellen, wodurch er genau so geländegängig wird, wie sein Vorgänger.

In meinen Augen gibt es trotzdem nur wenige "echte" Geländewagen: Den Mercedes G, Den Hummer H1, Den Land Rover Defender und natürlich den Urvater aller Geländewagen, den Jeep Wrangler.
Kommentar ansehen
09.03.2007 15:37 Uhr von sh0rtnewser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bill: Ja, es kommt darauf an ob man die richtigen Geländewagen von den SUVs unterscheidet oder nicht. Ein Hummer ist in meinen Augen ein Geländewagen.
Mit einem dieser neuartigen SUVs in die Kiesgrube oder ins Waldstück ? Viel Spass wenn Dir die Plastikteile weggeflogen sind ;)
Ausserdem stellen diese Fahrzeuge eine echte Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, Fussgänger wie Autofahrer, dar.
Kommentar ansehen
09.03.2007 15:39 Uhr von dakotafanningfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: Dank des B63 S Kit erhöht sich die Höchstgeschwindigkeit um 25 km/h auf 275 km/h.
hammer das kit brauch ich auch.. was macht das kit dann erst aus 190km/h????

egal...
suv´s sind totaler schrott. ein ami erfidung halt eben.. aber die brauchen die auch ab und zu, kommt halt drauf an wo die wohnen.
Kommentar ansehen
09.03.2007 15:41 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sind zwar im Gelände nicht zu gebrauchen, sehen aber trotzdem gut aus ;-) Naja jedenfalls die meisten SUVs. Als was gilt eigentlich ein Cayenne...Auch als SUV oder?

gruß

h_p
Kommentar ansehen
09.03.2007 15:58 Uhr von dakotafanningfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ok sorry,: vergesst den vorherigen beitrag :>

nochma zu suv´s:
können zwar schön sein, allerdings wiegen die meistens über 2,5t und somit gibt es keine weitergehende schutzpflicht für fussgänger etc. die sollten lieber daran mal was ändern..

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?