09.03.07 11:50 Uhr
 319
 

Italien testet mit unbemannter Raumfähre Wiedereintritt in die Atmosphäre

Wie das italienische Zentrum für Raumfahrtforschung (CIRA) mitteilte, wurde am 24. Februar vom Stützpunkt Tortoli in Sardinien die erste unbemannte Raumfähre getestet.

Die Raumfähre, die eine Länge von 9,2 Metern und eine Breite von 3,7 Metern hat, wurde von einem Ballon binnen zwei Stunden auf eine Höhe von 31 Kilometer gebracht. Von dort aus ist der Prototyp dann ins Meer gestürzt.

Mit dem Projekt, das bis 2012 andauert und insgesamt 179 Millionen Euro kostet, soll der Wiedereintritt in die Atmosphäre getestet werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Italien, Atmosphäre, Raumfähre
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2007 11:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
180 Mio. für Tests bei Wiedereintritt: in die Athmos.??
Und das Raketchen aus 31 km runterplumsen
lassen?
Sollen bei der NASA mal nachfragen, die haben ja bestimmt schon Erfahrungen, auch negative!!
Kommentar ansehen
09.03.2007 12:01 Uhr von dragon74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bischen teuer um ein paar "boatpeople": wieder nach Afrika zu schicken!
Kommentar ansehen
10.03.2007 14:59 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
31km? Das ist ungefähr die Flughöhe für Überschallflugzeuge..und die sind sicher nicht ausserhalb der Atmosphäre. Wie kann man denn da den Wiedereintritt in die Atmosphäre testen? Doch wohl höchstens den Landeanflug..:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?