09.03.07 11:27 Uhr
 9.794
 

Grand-Prix-Vorentscheid: Monrose konnte mangels jugendlicher Fans nicht siegen

Die TV-Quoten belegen, warum die Chartstürmer "Monrose" beim diesjährigen Grand-Prix-Vorentscheid nicht gewinnen konnten. Die vor allem beim jüngeren Publikum beliebte "Popstars"-Band war kein Publikumsmagnet bei den jüngeren Zuschauern.

Die Zahlen belegen, dass bei Max Mutzkes Sieg im Jahr 2004 die Quoten bei den jungen Zuschauern über 30 % lagen. Diesmal kam die ARD jedoch nicht annähernd an diese Quoten heran. Lediglich 11,6 % der Zuschauer zwischen 14 und 19 Jahren schauten zu.

Bei den 20- bis 29-Jährigen waren es zwar 12,8 %, dennoch konnte die ARD mit dieser Quote nicht zufrieden sein. Ingesamt büßte die Show über 680.000 Zuschauer ein. Die 4,6 Mio. Zuschauer bedeuteten noch einen Marktanteil von 14,3 %.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Grand Prix, Monrose
Quelle: www.dwdl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2007 11:20 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle weißt noch viele weitere Statistiken zur Einschaltquote der Show auf. Wirklich interessant, wer sich dafür interessiert.

Ich perösnlich finde, wer mit König Fußball konkurriert, der darf sich über solche Quten nicht wundern. Früher wurde auch der Vorentscheid Freitags oder Samstags ausgestrahlt um das Publikum anzuziehen.
Kommentar ansehen
09.03.2007 11:35 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also meine Theorie ist sicherlich besser: Sie haben den Vorentscheid nciht gewinnen können, weil sie sau schlecht und castingmüll sind.
So einfach ist das nämöoich, da braucht man keine Quoten.
Kommentar ansehen
09.03.2007 11:42 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
musikalisch gesehen ist der Roger auf jedem Fall die beste Wahl (bei dem Erbgut auch kein Wunder). Ob er sich mit musikalischer Qualität aber gegen leichtgeschürzte Hupfdohlen vom Balkan durchsetzen kann ist mehr als fraglich. Das hat man ja schon beim Mutzke gesehen...
Kommentar ansehen
09.03.2007 11:50 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Grand Prix: ist doch größtenteils nur noch aufs optische ausgerichtet.
Du brauchst entweder ne anständige Oberweite, die Du leichtbekleidet in die Kamera halte kannst oder ne geile Bühnenshow. Musik ist schon fast Nebensache geworden.
Bestes Beispiel ist da der Herr Raab. Mit dem dämlichen Titel unter die Top10 damals... Aber die Show war lustig :D
Kommentar ansehen
09.03.2007 11:58 Uhr von Alagos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grandprix: Ich guck das seit Ewigkeiten nimmer. Letztes Mal hatte ich es im Hintergrund laufen und hab dabei telefoniert um zu sehen wir Lordi abschneidet, davor hab ichs das letzte Mal vor hm... 10 Jahren geguckt? Und dieses Mal tu ichs mir sicher auch nicht an. Der Wettbewerb ist doch schon vor langer Zeit gestorben. Beim Deutschland Granprix laufen mehr hochwertige Künstler rum als beim Europagrandprix und das bei durchaus mehr Teilnehmern in Europa.
Kommentar ansehen
09.03.2007 12:00 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab bisher jedes Jahr den Vorentscheid mitverfolgt und bin nun irgendwie überrascht, dass ich ihn verpasst hab. Also irgendwie wurde diesmal etwas arg wenig Werbung gemacht...
Mutzke war damals auch nicht wirklich gut und der Jugendanteil lag auch nur so hoch, weil Raab ständig Werbung für den Auftritt gemacht hat - tja, da hat die Marketing-Abteilung der Pseudo-Band Monrose mal total versagt.
Kommentar ansehen
09.03.2007 12:25 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimme ccwm zu: und zwar voll und ganz
Was für eine Stimme, was für eine Performance - weltklasse. Ich fand Monrose absolut langweilig und nichtssagend. Die Mädels sehen zwar ganz süß aus und singen können sie auch, aber sie sind halt die zigste Ausgabe einer in der medialen Retorte herangecastete Girlieband ohne größere Ausstrahlung. Ich gebe den drei Mädels noch ein Jahr, dann ssie wieder da, wo sie herkommen (und für alle Monrose-Fans - ich möchte mich da auch gerne irren, befürchtete jedoch das Gegenteil).

Ich hab für Roger gestimmt und würde das jederzeit wieder tun. Gewinnen wird er wohl nicht, aber für ne gute Platzierung wird es hoffentlich reichen.

Anmerkung zur Quelle:
Selten einen so einseitigen Bericht gesehen. DWDL war auch schon mal besser, ich möchte dies jedoch nicht dem Autor dieser Nachricht anlasten, nur soviel: Das Original war ziemlich einseitig in seiner Darstellung.
Kommentar ansehen
09.03.2007 12:30 Uhr von schrump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nich so schlimm: 1. Ich find Monrose eh schei#e. die drei sind hässlich (nur die 16 jährige geht Halbwegs) und die Musik eh nur Retorte.

2. Wer guckt schon Ard?! Ich für meinen Teil wusste z.b. nich, dass das kommt. Zumal die sich nich wundern brauchen, dass das Keiner guckt, wenn mans unter der Woche bringt.

3. Wer ist Robert Cicero?
Kommentar ansehen
09.03.2007 12:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Klassikfan kann mir das auf: bayrisch "Wurscht" sein.
Vielen Vorrednern stimme ich voll zu.
Aussehen, 60-90-60 (nicht noch die 0137 vorwählen, das ich nicht die Hotline vom GP :-),
Zuckungen und knackig.
Das spielt doch bei so einem Boy/Girli/Grüppchen eine große Rolle--- Singen naja: Enthaltung!!
Kommentar ansehen
09.03.2007 12:44 Uhr von phalancs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GNT: AUf Pro Sieben lief zeitgleich germanys next topmodel. Ich denke dass hat ne Menge Quote in der relevanten zielgrupp gekostet.
Kommentar ansehen
09.03.2007 12:58 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch eh zum scheitern verurteilt - wenn man sich anschaut, das Lordi letztes mal gewonnen hat *fg - Metal rulez - keine solche mainstreamkagge wei Monose
Kommentar ansehen
09.03.2007 13:13 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_BigFun_: Lordi ist nicht Metal - das ist Hard-Rock
Kommentar ansehen
09.03.2007 13:28 Uhr von reaper21
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im prinzip ham wir nur 2 möglichkeiten: entweder wir schicken mal ne bewährte band die schon international erfolgreich war z.b. rammstein los
oder wir wir teilen uns einfach in 16 länder auf so wie die ganzen oststaaten die sich dann au immer die punkte zuschieben
Kommentar ansehen
09.03.2007 13:28 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gorxas: nachdem du diese Weisheit losgeworden bist - kannste sicher heute Nacht wieder fein Schlafen :) *g
Kommentar ansehen
09.03.2007 13:37 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@_BigFun_: jup.. is mir nun ma wichtig, dass so ne dumme Band nicht zum guten alten Metal gezählt wird ;)

genauso bin ich strikt gegen die Bezeichnung "Nu-Metal", was eigentlich nur Hip-Hop-Geplänkel mit Rock-Einflüssen ist
Kommentar ansehen
09.03.2007 13:59 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel allein sagt doch schon alles! Das Lied wurde von unterdrückten möchtegern Frauen gewählt die auf Kosten der Telefonrechnung ihrer Männer angerufen haben!
Eine wirkliche Chance hat das Lied nur auf den allerletzten Platz:-(
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:03 Uhr von Generator...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel genau das gegenteil von Inhalt: Titel: Monrose konnte !!mangels jugendlicher Fans!! nicht siegen

Erster Absatz:
Die vor allem !!!beim jüngeren Publikum beliebte!!! "Popstars"-Band war kein Publikumsmagnet bei den älteren Zuschauern.


Also was jetzt Junge oder alte? Und hat ganz einfach gar keiner angerufen?
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:06 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ generator: gut dass du es sagst, dies ist mal wieder vom checker geändert worden.

meine news lautete junge zuschauer.

weiß nicht warum die das einfach ändern.

mir sind hier in den zwei tagen schon viele planlose und willkürrlihe änderungen aufgefallen.
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:08 Uhr von Hebalo10
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mississippi, zumal der 8. März, der Tag der Frau, genau der richtige Hintergrund war.

Ich frage mich, ob D keine Sänger/innen, bzw. Gruppen hat, die mit einer realen Chance zu solch einer Veranstaltung fahren können.
Mit diesem Titel und diesem farblosen Sänger kommt D auf den letzten Rängen an!
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:39 Uhr von kabarazzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer es nicht gesehen hat hier gibt es die Kurzzusammenfassung als kabarettistischen Blog-Beitrag:

http://frederichormuth.wordpress.com/
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:40 Uhr von boomschaka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorentscheid Sieger: Es hat mich, erlich gesagt, gewundert, dass die Mädels nicht gewannen.
Normalerweise sind die Teenager doch so Handy-Wählstark.
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:41 Uhr von Shaft13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Der neue Stil der Vorentscheidung finde ich unter aller Kanone und stinklangweilig.

Die ganze Sendung war grauenvoll schlecht.

Vom Ergebnis bin ich auch überrascht.Dachte Monrose gewinnt.

Aber erstmal finde ich Senna immer noch zum kotzen :D ,aber der Song ist nett,aber absolut belanglos.
Ein Platz 15 Song.
Dieser alte Mann war grauenhaft.

Cicero fand ich ebenfalls ganz,ganz schlecht.
Und dabei meine ich nicht den Stil,sondern einfach nur ein belangloses Spiel.

Die Show ist totlangweilig und Show ist nunmal wichtig in Helsinki.

Meiner Meinung nach ist Cicero so schlecht,das er entweder gewinnt in Helsinki, oder letzter wird. Zu 99% letzteres^^.
Kommentar ansehen
09.03.2007 14:42 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der beste Beitrag: am gestrigen Abend kam einwandfrei von...
... na? ...

Richtig: Texas Lightning mit "No no never"
Kommentar ansehen
09.03.2007 15:02 Uhr von sniper666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die schauten alle Germany´s Next Topmodel! Wenn man GNTM schaut, kann man schlecht den Vorentscheid gucken...oder wie das schöne Sprichwort sagt: "Man kann nicht gleichzeit scheißen und Rüben hacken!"
Kommentar ansehen
09.03.2007 15:05 Uhr von ElaineM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte das erst geschaut haben in der ARD.
Dann aber habe ich erfahren müssen das da "Monrose" singt.
Und dann hat mir ein Blick in die Fernsehzeitung gesagt das es sich mehr lohnt die Kiste aus zu machen und zu lesen...

Die letzten Male hab ich das Theater verfolgt, aber diesmal werd ich mir das nicht antuen! Es wird einfach immer schlechter! Meine Meinung... mehr nicht!

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?