09.03.07 08:32 Uhr
 2.302
 

USA: Fehlerhafte Dollar-Münzen ausgegeben

Wie nun bekannt wurde, sollen rund 50.000 fehlerhafte Dollar-Münzen im Umlauf sein. Auf den Fehlprägungen fehlt teilweise der Schriftzug "In God We Trust", "E Pluribus Unum" und die Angabe des Prägeortes.

Das US-Münzamt ist für diese fehlerhaften Prägungen verantwortlich. Für das Unternehmen ist es die bisher größte Panne in der 250-jährigen Firmengeschichte.

Sammler für diese Fehlprägungen wurden bereits gefunden. In Internetversteigerungen wurden für die Dollar-Münzen "ohne Gottvertrauen" bereits Preise von bis zu 600 US-Dollar erzielt.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Dollar, Fehler, Münze
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2007 22:08 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Normalerweise werden Fehlprägungen sofort erkannt und eingeschmolzen. Rund 50.000 Münzen ist sehr viel, aber trotz der Größenordnung wird das eine oder andere Sammlerherz sicherlich höher schlagen. ;-)
Kommentar ansehen
09.03.2007 09:00 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
christliche Eiferer haben schon die verrücktesten Verschwörungstheorien....
Kommentar ansehen
09.03.2007 09:18 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach so, ich dachte schon die hätten 99 Cent drauf gedruckt.

;-))

lg
Kommentar ansehen
10.03.2007 01:53 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss ich echt mal bei ebay gucken. Bei ~ 350 Mio Amerikaner, wie hoch ist den da die Wahrscheinlichkeit, das man so was mal "zufällig"
bekommt.
Das Sammlerherz schlägt höher.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?