08.03.07 13:32 Uhr
 1.721
 

USA: Beurlaubte NASA-Astronautin wurde nun entlassen

Die NASA hat nun die Astronautin Lisa Nowak endgültig entlassen. Nachdem die Frau zunächst aufgrund eines körperlich Angriffes auf eine vermeintliche Nebenbuhlerin beurlaubt wurde, vollzog man nun den nächsten Schritt.

Die Kündigung sei jedoch nicht wegen einer möglichen Schuldzusprechung erfolgt, betonte die NASA, die jedoch keine näheren Angaben zum Kündigungsgrund machte. Nowak muss sich derzeit wegen versuchter Entführung vor Gericht verantworten.

Momentan befindet sie sich, mit einer elektronischen Fußfessel und nach Hinterlegung einer Kaution, auf freiem Fuß.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, NASA, Entlassung, Astronaut
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2007 13:19 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja der Kündigungsgrund wird sicherlich auch noch bekannt werden. Ich traue Nowak zu, dass Sie gegen die Kpndigung klagen wird um eine hohe Abfindung zu erhalten.
Kommentar ansehen
08.03.2007 13:56 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wzew: was zu erwarten war

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?