08.03.07 10:10 Uhr
 461
 

Temelin: Undichte Leitung im Reaktor - zweiter Störfall innerhalb einer Woche

Im tschechischen AKW Temelin sind erneut 1.100 Liter leicht radioaktiven Wassers ausgetreten. Die Ursache war eine undichte Leitung. Auch in der letzten Woche trat radioaktives Wasser aus. Ein Arbeiter hatte vergessen, ein Ventil zu schließen.

Neben der Kritik am Störfall durch die Sprecherin der staatlichen Stelle für nukleare Sicherheit in Tschechien gegenüber der Direktion des Werkes, haben auch österreichische Politiker mit Kritik auf den neuen Störfall des grenznahen AKWs reagiert.

Die Gegner des Kraftwerkes fordern weiter die Abschaltung des störanfälligen Reaktors. Die Entfernung des AKWs von Österreich und Deutschland ist gering. Linz liegt 100 km, München 230 km entfernt.


WebReporter: sarazen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Woche, Leitung, Reaktor, Störfall
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2007 10:03 Uhr von sarazen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krone hat keinen direkten Link, du findest es unter Top-Nachrichten in de mittleren Bildleiste.

Krone hat keinen direkten Link, du findest es unter Top-Nachrichten in de mittleren Bildleiste.
Kommentar ansehen
08.03.2007 11:53 Uhr von matze319
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wue wärs mit diesem link: http://wcm.krone.at/...

also bei mir geht der

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?