08.03.07 09:00 Uhr
 238
 

Fußball: Wechselt Christoph Metzelder zu Real Madrid?

Christoph Metzelder hat, nach Angaben der "Bild-Zeitung", die sportärztliche Untersuchung bei Real Madrid bestanden. Der 26-Jährige kann nach dieser Saison ablösefrei wechseln und soll bei Real Madrid einen Vierjahres-Vertrag unterschreiben.

Metzelder, er wechselte im Jahr 2000 von Münster für 150.000 Euro nach Borussia Dortmund, war bisher bei Inter Mailand im Gespräch. Der in letzter Zeit verletzungsanfällige Profifußballer wurde bei der WM 2002 zum Shooting Star.

Auch bei der letzten Fußball-WM trug der ehemalige Regionalliga-Spieler zum Erfolg der deutschen Nationalmannschaft bei.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Madrid, Christ, Real, Christoph Metzelder, Metzel
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2007 07:54 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre ein Hammer !!! Real kann sicher gute Verstärkung gebrauchen, aber vielleicht sollte sich Metzelder überlegen wohin er da geht !!! Bei Real zählt ja anscheinend nur noch der Name….
Kommentar ansehen
08.03.2007 09:54 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Metzelder: Metzelder soll lieber beim BVB bleiben!

Borussia hat zwar das Angebot zurückgezogen, habe aber gelesen, dass man nochmal mit ihm sprechen will...
Kommentar ansehen
08.03.2007 13:25 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rheih: Wenn Real ruft kann sich der BVB auf den Kopf stellen - wird alles nichts helfen. Finanziell gesehen kann der BVB den Spaniern doch nicht das Wasser reichen. Und auch wenn Real gestern aus der CL geflogen ist, sind die sportlichen Perspektiven dort doch deutlich besser als bei den momentan abstiegsbedohten Dortmundern.
Außerdem: nachdem Metze schon bei der sportärztlichen Untersuchung war, wird es kein Zurück mehr geben.
Kommentar ansehen
08.03.2007 13:50 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wär schade: wenn er geghen würde..aber was will man machen Geld regiert die Welt...

Ich hoffe er fällt in Spanien nich so auf die Fresse wie Odonkor....
Kommentar ansehen
08.03.2007 18:35 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe gelesen: dass der wechsel pefekt sei...
Kommentar ansehen
08.03.2007 22:00 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: http://www.shortnews.de/...

Grüsse Xiox
Kommentar ansehen
08.03.2007 22:02 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry!! Falscher Link, keine Ahnung wie das passiert ist...

Hier der richtige: http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Trotz Krise bleibt Zinédine Zidane bis 2020 Trainer bei Real Madrid
Niederlagenserie setzt sich fort: BVB verliert in CL-Spiel gegen Real Madrid
Fußball: Tottenham gewinnt 3:1 gegen Real Madrid in Champions-League-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?