07.03.07 18:52 Uhr
 708
 

Neonazi-Anwalt Rieger erhält Wohnhaus in Rodenberg

Der Hamburger NPD-Landesvorsitzende und Rechtsanwalt Jürgen Rieger ist der neue Besitzer eines Wohnhauses in Rodenberg im Kreis Schaumburg.

Die bisherige Besitzerin der Immobilie, eine 85-jährige Frau, hat laut einer Meldung der "Schaumburger Nachrichten" Rieger das Zweifamilienhaus geschenkt. Rieger soll ein langjähriger Bekannter der Familie sein.

Der Staatsschutz der Polizei geht jedoch nicht davon aus, dass die neue Immobilie des Neonazi-Anwalts jetzt zu einem Treffpunkt der rechten Szene wird.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neonazi, Anwalt, Wohnhaus
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2007 18:58 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich frag mich immer: warum das einfach ned klappen will die [...] da endlich ma zu verbieten :(
Kommentar ansehen
07.03.2007 19:34 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rip_tupac_rip: warum sollte der dort kein haus kaufen?? klar, diese brauen soße muss verboten werden und dieses pack muss mundtod gemacht werden, aber er darf doch ein haus kaufen...peinlich ist eher dass die leute sich dafür interessieren dass er ein haus kauft....jeden tag kaufen tausende leute ein haus und keinen interessierts....
Kommentar ansehen
07.03.2007 19:38 Uhr von claudiane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Drecksbande" :-((( rip_tupac_rip: Bitte Nettiquette beachten. Und was antwortet das sn-Team nun dazu?

Ist das erlaubt?
Kommentar ansehen
07.03.2007 19:52 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
claudiane: Es ist wohl erlaubt.

Schliesslich wird keine einzelne Person verunglimpft, sondern eine Partei, die es sich selber zuzuschreiben hat auch als [...] bezeichnet zu werden.

Was veranlasst dich, diese Partei nicht als [...] anzusehen?
Kommentar ansehen
07.03.2007 20:03 Uhr von claudiane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Berliner_Pflanze : habe dich angezeigt !!! :-)))
PS: Bitte auch kein stalking mehr, bitte laß mich privat in Ruh !!!
Kommentar ansehen
07.03.2007 20:45 Uhr von xbarisx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
claudiane: was war das jetzt für ne antwort??

die frage ist doch was für ne kranke alte schl*** dem ihr haus auch noch schenkt!! scheint wohl noch nix aus ihren erlebnissen des 2 weltkriegs gelernt zu haben die alte sollte man mal vor ihrem ableben ein paar tage ins kz stecken damit sie mal sieht was sie da unterstützt
Kommentar ansehen
07.03.2007 21:25 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Xbarix: In der News stand wohl ganz klar, dass der Typ ein Freund der Famile war ... meinst Du nicht hier wird jetzt maßlos übertrieben. Und wem die 85jährige Frau nun was schenkt, sollte wohl ihr überlassen bleiben.

Mensch lasst Euch doch nicht so bekloppt machen. Niemand sagt, dass Ihr diese Typen wählen sollt.

Hättest Du genauso reagiert, wenn z.B. Herr Beckstein dieses Haus bekommen hätte? Der ist kein anderes Kaliber, sondern gehört lediglich der Schwesterpartei an.
Kommentar ansehen
07.03.2007 22:03 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: werden der Herr und ich also bald fast Nachbarn. Das wird ja lustig :D
Kommentar ansehen
07.03.2007 22:10 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@claudiane: Wieso privat? Wieso machst Du so einen Wind?
Berliner Pflanze ist nun wirklich niemand, den ich zu den Stalkern zählen würde.
Und im RL, also privat, wird er Dir wohl kaum zu nahe treten.


Aber seine Frage ist berechtigt: Wieso bist Du in einem so harmlosen Fall so auf die Netiquette bedacht, zumal keine Einezlperson, sondern eben eine antidemokratisch eingestellte Gemeinschaft gemeint ist?
Kommentar ansehen
07.03.2007 22:19 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christie244: Bei Herrn Beckstein? den möchte ich auch nicht in meinem Land wissen, da hast Du völlig recht, denn den halte ich auch für ziemlich faschistoid, ..... oder zumindest für völlig skrupellos, falls er die Masche nur abzieht, um Wählerstimmen zu angeln.
Kommentar ansehen
08.03.2007 08:57 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@claudiane - Stalking: Ich habe dir lediglich eine Message geschickt, in der ich dich gefragt habe, warum du dich für die NPD so einsetzt.
Das als Stalking zu bezeichnen ist lächerlich und sagt doch einiges über dich aus.
Privat gibt es nur in deinem Wohnzimmer, das ist hier ein öffentlicher Raum.
Natürlich akzeptiere ich deine "Bitte" und werde dich "privat" nicht mehr anschreiben.
Kommentar ansehen
08.03.2007 10:37 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Rieger muss ich immer: an dieses Video denken:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
08.03.2007 13:11 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
borgir: das hab ich mir auch gedacht was daran jetzt nun wieder beleidigung von nem user gewesen sein soll, aber bitte^^
Kommentar ansehen
08.03.2007 15:24 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Naja, ich würde auch versuchen, dem Mann irgendetwas zwischen die Füsse zu werfen, wenn er hier in der Gegend ein Haus kaufen wollte.

Ich muss sagen, dass ich lieber einen seine Strafe abgesessen habenden Kinderschänder in kontinuierlicher Behandlung dort wohnen liesse, als einen rechtsgerichteten Anwalt, denn nach nüchterner Risikoabschätzung ist letzterer gefährlicher. Muss man mal ganz klar so sagen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?