07.03.07 15:50 Uhr
 553
 

BMW stellt in Genf neue Konzeptstudie M3 vor

Sie gelten als absolute High-End-Modelle, die "M"-Modelle des Münchner Autoherstellers BMW. Auch auf dem diesjährigen Genfer Autosalon stellt der Autokonzern wieder ein neues Modell dieser Machart als Konzeptstudie vor.

Mit einer Motorleistung von 420 PS aus acht Zylindern ist der Debütant das leistungsstärkste M3-Modell, das jemals die Münchner Automobilschmiede BMW verlassen hat. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 Stundenkilometer.

Zu Preisen machte der Hersteller keine Angaben. Das neue Modell soll bereits im Sommer dieses Jahres in Serie gehen. Das "M"-Modell des 3er BMWs soll in den Varianten Coupé, Cabrio, Limousine und Touring erscheinen.


WebReporter: Ralph_Kruppa
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Konzept, Genf
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2007 14:55 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BMW scheint die aktuelle Diskussion über sparsamere Modelle und bessere Verbrauchswerte irgendwie nicht wirklich mitbekommen zu haben. Oder die Verantwortlichen versprechen sich bei diesen Modellen auch weiterhin gute Geschäfte. Die „Höher, Schneller, Weiter“-Philosophie scheint nach den Diskussionen der vergangenen Tage nicht mehr wirklich „up-to-date“ zu sein.
Kommentar ansehen
07.03.2007 16:21 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BMW ist das Beste: Erzählt was ihr wollt, BMW ist einfach am besten. Wer sparen will, soll halt nicht einsteigen...
Kommentar ansehen
07.03.2007 18:46 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ralph: Doch, tun sie! Siehe hier: http://magazine.web.de/...
Kommentar ansehen
07.03.2007 19:11 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die würden besser mal: eine studie veröffentlichen, über ein auto das unter fünf liter verbraucht oder andere brennstoffe als benzin benötigt....immer wieder diese unsinnigen ps-riesen-studien.....
Kommentar ansehen
08.03.2007 05:55 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für den Preis kauf ich mir lieber eine Wohnung. 15.000 EUR das ist für mich die Autokauf Grenze.
Kommentar ansehen
08.03.2007 10:49 Uhr von aCute
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: deine meinung ist denke ich mal absolut von gestern!

bmw stellt die saubersten motoren in deutschland her, entwickelt die wasserstofftechnik, arbeiten an hybritmotoren und hat den co2 ausstoß schon vor einiger zeit (also vor der lächerlichen debatte) um 30% gesenkt, kannst ja im adac heft nachlesen...

und wenn ich gleich beim thema bin, meint ihr "ach so schlauen freaks" eigentlich, dass man weger dem co2 ausstoß schnelle auto´s abschaffen sollte? lächerlich, bevor man scheisse aus den medien nachlabert, sollte man mal überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre, die industrie die über 80% ausmacht daran zu hindern, bevor man an die 20% geht. ok, kleinfieh macht auch misst, ABER es hat 0 sinn wenn jeder mit nem elektroauto rumcruist, keiner mehr fliegen darf/kann (weil zu teuer), aber die industrie weiterhin 80% co2 rausballert!
Kommentar ansehen
08.03.2007 15:30 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wurscht ich warte auf den Skyline GT-R, der ab 2008 erstmals in Europa angeboten wird. 550 PS aus einem Bi-Turbo V6, gepaart mit dem unglaublichen und einzigartiken Allradantrieb- und Lenksystem und zudem auch noch mit einem richtig geilen Design! Ich sch***** auf BMW und die ganzen deutschen möchtegern Sportwagen! Könnte wetten, dass der BMW mit vergleichbarer Ausstattung noch 20.000 Euro teurer ist.
Kommentar ansehen
08.03.2007 16:01 Uhr von Ensiferum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bill Morisson: Ajo, diese 2 autos kann man hervorragend miteinander vergleichen ...

finde den neuen m3 absolut genial!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?