06.03.07 16:58 Uhr
 16.802
 

Killerspiele - Günther Beckstein wegen Volksverhetzung und Beleidigung angezeigt

Ein Kölner Leser der Zeitschrift "PC-Action" hat den bayerischen Innenminister wegen Volksverhetzung, übler Nachrede und Beleidigung angezeigt. Grund war Becksteins Äußerung, dass man Killerspiele mit Kinderpornographie gleichsetzen müsse.

Außerdem seien Spieler von Killerspielen Zeitbomben, die durch die Spiele zu Mördern ausgebildet würden. Laut dem Kläger beleidigt er damit Millionen von Spielern und stellt diese mit Kinderschändern und Psychopathen gleich.

Die Anzeige wurde bereits an die zuständigen Organe in Bayern weitergeleitet. Eine Stellungnahme seitens des bayerischen Innenministeriums blieb noch aus.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Killer, Beleidigung, Killerspiel, Volksverhetzung, Becks, Günther Beckstein
Quelle: www.pcgameshardware.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

59 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2007 16:54 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle gibt noch ein bisschen mehr her, konnte ich aber leider nicht mehr unterkriegen. Der Mann hat vollkommen Recht mit der Anzeige und ich hoffe, dass er Erfolg hat, was aber mehr als unwahrscheinlich ist. Ein Zeichen gegen dieses blöde Gerede gegen und um die sogenannten Killerspiele ist das allemal.
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:11 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Hat man als Abgeordneter nicht Immunität?

Naja recht hat er, aber ich glaub auch nicht, dass es was bringen wird.
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:16 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Eine Anzeige alleine, ist noch keine Klageerhebung. Da hast wohl einiges durcheinander gewürfelt. Erst wenn die Staatsanwaltschaft die Klage zuläßt, kann man von einer Klageerhebung sprechen. Alles andere ist und bleibt eine einfache Anzeige.
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:17 Uhr von Brackelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich auch einer Sammelklage anschließen. Auch wenn es wahrscheinlich nichts bringt. Aber vielleicht kann man so ein Zeichen setzen das wir uns nicht alles gefallen lassen und bringen einige Politiker mal dazu darüber nachzudenken. Ich weiß, klingt naiv.
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:23 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerechtfertigt: Wäre an der Zeit, dass bestimmte Politiker erst ihr Hirn einschalten (oder sich wahlweise kompetent beraten lassen) bevor sie so einen Schwachsinn von sich geben.
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:30 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja: auch schon wirklich ein Zeichen. Der Ottonormaldeutsche würde nach der ganzen negativen Publicity und Stimmungsmache gegen "Killerspiele" ja erwarten, dass die Spieler gleich zu ihrer AK47 greifen und den Beckstein übern Haufen schießen ^^
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:41 Uhr von rip_tupac_rip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chaotic: wär natürlich auch eine lösung *lach*

ne aba scherz beiseite, find die ganze aktion voll suppa *daumen hoch* auch wenns nix werden sollte könnte es wohl signalwirkung haben das mal bissl ne objektivere diskussion da is und ned nur immer das hirnverbrannte einseitige rumgehacke von bestimmten herren auf die spieler hin.
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:01 Uhr von Tanja1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mich: da den Meinungen nur anschliessen. Ich denke zwar dass das ohnehin nicht durchkommt, aber trotzdem war es mal an der Zeit dass jemand was tut.

Ich drücke zumindest beide Daumen dass es doch was wird :o)
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:06 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst wenns wahrscheinlich nichts bringt...

ist immer gut zu hören dass es noch leute gibt die sich für ihre sache einsetzen :)
daumen hoch!
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:13 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hui ich finde das gut. Denn Beckstein gehört zweifelsohne zur rechten Garde. Schade, dass es hier nur um Volksverhetzung in Sachen Killerspiele geht. Mir fallen da ad hoc noch einige andere Sachen ein, den Kerl vor Gericht zu bringen.
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:15 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juchuuuuu: hoffentlich kommt es durch °daumendrück°
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:28 Uhr von DukerK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi244: dann zeig ihn doch auch an.

Topic:
ich find die aktioon super und hoffe mal das die klage durhckommt
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:31 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach spitze: mehr kann man dazu nicht sagen richtig so
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:35 Uhr von Wodkabruder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Medien: Ich bin zwar auch gegen ein Verbot von Killerspielen, jedoch sollte hoffe ich, dass der Mann auch das Originale Interview gelesen hat, in dem es eigentlich nur um die Kontrolle ging um eine zunehmende Verbreitung von Killerspielen einzuschränken und hier ähnliche Methoden einzusetzten, wie bei der Verbreitung von Kinderpornographie.

Dieser Satz ist meiner Meinung nach komplett aus dem Zusammenhang gerissen.
Danke an die neutralen Medien die es uns alle ermöglichen eine eigene Meinung über ein Thema zu bilden.
*Vorsicht Ironie*
Entschuldigung für die schlechte Grammatik.
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:19 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wunderbar: endlich wird gegen diese ganze Killerspielhetze ein Zeichen gesetzt und ich hoffe das die Klage durchkommt!
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:23 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beckstein = Backstein: Beckstein ist fett und sitzt da wie ein Backstein. Zumindest hat er einen Backstein an den Kopp gekriegt.

Mehr sage ich nicht über diesen Spaßverderber, denn Beleidigungen, Verleumdungen, Aufforderung zu kriminellen Handlungen insbesondere Mordaufrufe werden hier leider gesperrt.
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:29 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht so! hoffentlich wird er verurteilt. und wenn nicht, könnte man eine unterlassungsklage anstrengen, dass so was nicht mehr gesagt werden darf *daumen hoch*
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:43 Uhr von Asalin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ writingale

Aus dem Kontext deines Schreibens werd ich nicht schlau!

Liegt es an der geschwollenen oder übertrieben Schreibweise, oder liegt es daran das dein Schreiben einfach ein bischen zu hoch über meinem Niveau angesiedelt ist. Vielleicht liegt es im Bereich des möglichen mir deine Worte, auf einer etwas suptileren Art und Weise näher zu bringen, da das geschriebene nur Unverständniss in mir erzeugt.

Ich für meinen Teil bin der Meinung das die Klage gegen Beckstein kaum einen juristschen Erfolg verspricht, aber wie schon gesagt animiert es die sogenannten Diener des Volkes ein wenig auf die Wortwahl zu achten.

Aus der Aussage "Diese Brutalo-Ausbildung mit höchst lebensnaher Cyber-Lernmethodik" entnehme ich das du den sogenannten "Killerspielen" weniger zugetan bist, weil diese schädlicher als andere Bildschirmmedien sind.

So nun im Klartext.

Sorg erstmal dafür das im Fernsehen nicht mehr mit Gewalt und Brutalität das Geld verdient wird, dann können wir auch darüber reden das Computerspiele friedfertiger werden!!! Wach auf die Antikillerspiel- Kampagnen sind doch reine Schikane der alten Medien, da sie immer weniger Anhänger finden!

Am Rande noch erwähnt, nur durch solche Gewalt wurde diese Zivilisation die du hier zitierst so zivilisiert wie sie nun ist :-) Wach auf das einizge was zivilisiert ist in der heutigen Gesellschaft ist mein Haarschnitt :-)
Kommentar ansehen
06.03.2007 20:34 Uhr von markus1701
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HILFE, ich bin eine zeitbombe !!!!! so, da habt ihrs nun, also nehmt euch in acht. ich bin eine tickende zeitbombe. ja, ich spiele killerspiele, bin bemüht um headshots usw. als wäre das nicht schlimm genug, wurde ich nicht nur durch die spiele zu einem mörder (oder gem. beckstein eine art kinderschänder) intensiv ausgebildet, nein, ich war auch bei der bundeswehr. dort lernt man das noch auf die altmodische weise, mit richtigen waffen und bei schlechtem wetter usw.....wie blind ich doch war. all die killerspiel-spieler, die jeden tag amok laufen und tausende von leuten um die ecke bringen, hätten mir eigentlich die augen öffnen müssen. aber so ist das, mit den niveaulosen anarchisten, gell, gale ?

tja, vielleicht sollte ich mich zum wohl der allgemeinheit selbst richten, denn ich kann ja nicht mal selbst kontrollieren, wann ich amok laufe. naja, war ganz nett hier. hoffe im himmel gibts zumindest mal solitär oder tetris :-(
Kommentar ansehen
06.03.2007 20:38 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Ein klares Signal in die richtige Richtung.
Kommentar ansehen
06.03.2007 20:55 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sammelklage: und ich bin dabei.....
Kommentar ansehen
06.03.2007 20:58 Uhr von Shimmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich: Sack Reis: Solch´ eine News ist für mich gleichbedeutend mit dem bekannten Sack Reis. (Trotzdem hab ich aber geklickt und gelesen Bla bla :-) )

Oh, wir sind alles angehende Killer, hilfe, sofort anzeigen ... Nunja, aber jedem das seine :-)
Kommentar ansehen
06.03.2007 21:03 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer wird denn da "Majestätsbeleidigung": begehen. Den designierten MPr. von Bayern anzuzeigen. Unerhört!!
Genug der Ironie: Nur weil wir hier in Bayern, die beste Aufklärungsrate für Verbrechen haben, so
hat er mit seinem Killer/Phädophilen-Vergleich
v o l l in die S....... getreten.
Kommentar ansehen
06.03.2007 21:04 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vom allerfeinsten!: Endlich erhebt jemand seine Stimmer gegen diesen unfassbaren anschuldigungen! Es muss endlich etwas passieren!
Kommentar ansehen
06.03.2007 21:59 Uhr von dallukas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jajaja: Endlich tut sich was!

Wo soll ich unterschreiben??

Ehrlich gesagt würde ich einiges dafür tun, damit diese "Politiker", "Journalisten" usw. mal richtig eins auf die mütze kriegen.

Refresh |<-- <-   1-25/59   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?