06.03.07 14:04 Uhr
 3.823
 

USA: Jugendliche kifften mit zwei und fünf Jahre alten Kindern

Im US-Bundesstaat Texas hat die Polizei zwei Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren verhaftet, da sie mit ihren Neffen kifften.

Den beiden Kindern im Alter von zwei und fünf Jahren brachten die beiden bei, wie sie an einem Joint ziehen. Zudem filmten die beiden Jugendliche die Geschehnisse.

Die Jugendlichen bezeichneten den Fünfjährigen zudem als "Kiffer".


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Jahr, Jugend, Jugendliche
Quelle: wcm.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2007 14:14 Uhr von ElaineM
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das meinte ich dann wohl mit kleinen Kiddies. Obwohl ich damit eigenlich die 13-15 Jährigen meinte in meinem Kommentar zu der Cannabisplantage die von den Polizisten "geplündert" wurde.
Ich bin schockiert! Diese beiden Jugendlichen haben sich wohl schon das komplette Gehirn damit betäubt! Wie kann man so junge Kinder kiffen lassen?
Das sind einfach nur Trottel!
Kommentar ansehen
06.03.2007 16:54 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Video: Habs Video im TV gesehen. Hat nochmal jemand einen
Youtube Link dazu ? Die Kerle sind so weich in der Birne,
das hört man schon an dem dämlichen lachen.

Hab ja absolut nix gegens kiffen. Aber die Jungs haben wohl
noch paar andere Dinge genommen um ihr Hirn dauerhaft zu
entfernen...
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:45 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als Schwester oder Bruder der beiden Jugendlichen, hätte ihnen ordentlich den Hintern versohlt, wenn sie das mit meinen Kindern gemacht hätten...

Die sind doch nicht mehr normal!!!??!!!
Kommentar ansehen
06.03.2007 17:49 Uhr von TripleX87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
link zum Video: Hab hier ein Link zum Video:

http://emuse.ebaumsworld.com/...

zur News:
ich rauch auch gern mal ein wenig (oder auch mehr :-) ), aber ich würde nie auf die Idee kommen, ein Kind im Alter vom 2 Jahren nen Joint zu geben ...
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:04 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit 17 sollte man schon wissen, was Verantwortung ist.

Und dann das Ganze auch noch zu filmen, ist der Gipfel der Dämlichkeit. Wenn ich schon was Illegales mache, filme ich das doch nicht auch noch.
Dummbatzen!
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:05 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Legalize it! Es lebe das Hanf! Gebt das Hanf frei!
OK, mit 2 is man noch n bissel jung. Aber kiffen ist schön. Ich hätte ihm aber erlaubt, an meiner Bong zu ziehen, wenn er gefragt hätte.
Wenigstens mal ne News, die kein Sack Reis ist.

Nochmal: Legalize It!
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:06 Uhr von mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verantwortungsbewusstsein: lässt sich nicht durch das Alter festlegen. Manche lernen es nie, manche erst mit 30 und manche schon mit 10.

Das hat mit dem alter nichts zu tun sondern mit den an der Erziehung beteiligten Personen
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:11 Uhr von gatorade1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter der "Jugendlichen" falsch: Ich bin in den USA und das Thema laeft seit ein paar tagen im fernsehen, Die Erwachsenen waren ueber 25, einer der beiden war ein Onkel der kinder.
Kommentar ansehen
06.03.2007 19:19 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mephisto: Schon richtig, aber mit steigendem Alter wächst die Chance, dass man bis dahin genügend Leuten begegnet ist, die einem das Prinzip nahebringen konnten.
Ausserdem lernt man ja mehrheitlich durch Zuschauen, und da man mit fortschreitendem Alter um so mehr Gelegenheit zum Zuschauen hatte....
Kommentar ansehen
06.03.2007 20:50 Uhr von Shimmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beta-Tester: Wohl schon nen bisschen zu oft gekifft ....
Kommentar ansehen
06.03.2007 21:14 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Muc-Neuperlach laufen 7-8 jährtige rum, fragen die Leute, ob sie was zu Kiffen haben und versuchen sogar, rumzuschlägern, wenn man sie zum Teufel jagt. Ist mir selber schon passiert. Und das sind dort keine Einzelfälle.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?