06.03.07 09:03 Uhr
 387
 

Chris Rock würde gerne ein Sexsymbol wie Matthew McConaughey sein

Da seine weiblichen Fans nie mit ihm ins Bett gehen wollen, würde Komiker Chris Rock gerne so ein Sexsymbol wie Matthew McConaughey sein.

Obwohl er mit seiner Frau Malaak eine wunderbare Ehe führt, würde er sich selbstbewusster fühlen, wenn ihn seine weiblichen Fans bewunderten.

"Keiner will mit mir schlafen. Die Mädels sagen, 'Ich möchte, dass du dieses Buch liest.' Nie sagt eine, 'Komm, wir gehen in ein Hotel.' Ich bin nicht Matthew McConaughey. Sie wollen, dass ich mein Hemd anbehalte," sagte er zum US-Magazin "Jane".


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rock, Sexsymbol, Chris Rock
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2007 10:58 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Grund zur Traurigkeit. Warum die Dummgurke McConaughey als Sexsymbol gilt, werde ich allerdings sowieso nie begreifen...
Kommentar ansehen
06.03.2007 16:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würde gerne wie
Zuerst einmal.
Wer ist Matthew McConaughey. Der ist ja noch nichtmal bekannt.
Und wer ist Chris Rock.
Es ist doch auch nur ein Hilfskomiker der es nie ganz nach oben geschafft hat.
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:43 Uhr von menaceno1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: wer bist du? Wozu hast dus denn in deinem Leben schon gebracht??

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?