05.03.07 21:42 Uhr
 261
 

Tschechien plant, die Autobahngebühr für Lkw auszuweiten

Seit dem 1. Januar 2007 erhebt Tschechien eine Autobahnmaut für Lastkraftwagen. Nun soll ein Jahr später die Gebühr auch für wichtige Nebenstraßen erhoben werden.

Des Weiteren berichtete ein Mitarbeiter des Verkehrsministeriums, dass die österreichische Betreibergesellschaft Kapsch TrafficCom zusätzlich ein satellitengestütztes System - ähnlich wie in Deutschland - aufbauen wird.

Die tschechische Regierung geht bisher von Mehreinnahmen durch die Maut von mehr als 100 Millionen Euro für das laufende Jahr aus.


WebReporter: Scorpio1284
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Autobahn, Tschechien
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2007 21:58 Uhr von Scorpio1284
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch: Überschrift lautete bei Einlieferung:

Tschechien plant, die Autobahngebühr für Lkw auszuweiten


die jetzige macht kein Sinn, da die Autobahngebühr für LKW schon besteht und nun ausgeweitet wird....
Kommentar ansehen
05.03.2007 22:04 Uhr von Steph17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler der Checkerin *schäm*

Danke für den Hinweis! :)

viele Grüße
Steph17
Kommentar ansehen
20.03.2007 15:21 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollen wir in D noch mehr Bundesstraßen: für LKW`s sperren, damit die "Mautflüchtigen" auf
die BAB fahren.Waidhaus als größter Grenzübergang von Ost nach West und die Straßenanwohner werden es danken. Naja bis 2010 ist ja nicht mehr sooooo lange hin, bis die BAB von Nürnberg bis Waidhaus durchgehend
befahrbar ist.. :-)
Die Tschechen sind schon (fast) fertig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?