05.03.07 15:49 Uhr
 239
 

In Büllach/Schweiz entwendete ein Straftäter während des Hafturlaubs ein Auto

In Büllach in der Schweiz ist ein Straftäter nach einem Hafturlaub nicht mehr ins Gefängnis zurückgekehrt. Damit aber noch nicht genug. In der vergangenen Nacht beging er zudem noch einen Einbruch.

Bei dieser Straftat entwendete er auch gleich noch einen dort stehenden PKW. Allerdings sollte er damit nicht weit kommen.

Die Kantonspolizei erwischte den entwichenen Haft-Urlauber während einer Verkehrskontrolle, da er alkoholisiert am Steuer des gestohlenen Autos saß.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Schweiz, Straftäter
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2007 17:11 Uhr von JCR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lol. Und sowas will NICHT in die EU ^^


Also, während des Hafturlaubs betrunken mit einem gestohlenen Fahrzeug abzuhauen, ist schon etwas dreist. :)
Kommentar ansehen
05.03.2007 19:34 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nur ein die Katze lässt das Mausen nicht... Selber Schuld...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?