05.03.07 14:48 Uhr
 3.386
 

GB: Baby kann bereits mit einem halben Jahr laufen

Im englischen Harlow wohnt der sechs Monate alte Reuben Robinson, der zukünftig möglicherweise im Guinness Buch der Rekorde steht.

Der Junge kann bereits laufen, so die britische "Sun". Die Mutter, die es noch immer kaum glauben kann, berichtete, dass er einfach aufgestanden sei.

Da Babys normalerweise erst mit einem Jahr anfangen zu laufen, prüft das Guinness Buch der Rekorde momentan einen möglichen Eintrag.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Großbritannien, Baby
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Nach Trump-Aussage: Namibia lädt mit sarkastischem Video in sein "Shithole" ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2007 14:51 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sechs monate? da war meine kleine mit 9 monaten ja lahm
:-(
Kommentar ansehen
05.03.2007 15:23 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und der papa: sitzt daneben, zitternd die hand hinhaltend um den sturz abzufedern
:-)

kenn ich, wenn es auch schon 13 jahre her ist.
Kommentar ansehen
05.03.2007 16:31 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön blöd, das Kind! In dem Alter hab ich mich noch lange von Mutti tragen lassen! ;-)
Kommentar ansehen
05.03.2007 17:00 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nichts besonderes. Mein Bruder ist auch schon mit 6 Monaten rumgerannt, hat das Krabbeln halt übersprungen und mit 1 Jahr ist er schon über Zäune rüber. Allerdings ist er auch noch sehr groß für sein Alter gewesen. Aber für einen Weltrekord ist das (in der News) halt nicht gut genug.

Gruß
Kommentar ansehen
05.03.2007 19:05 Uhr von luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor Jahren beim Kinderarzt hab ich eine Mutter getroffen, deren 7 Monate alter Sohn da auch schon munter und auch recht sicher auf den Beinen durchs Wartezimmer getappst ist.
Laut ihrer Aussage fing er bereits mit 4 Monaten an, sich überall hochzuziehn und ist mit nicht ganz 6 Monaten alleine gelaufen.
Kommt also, wenn ich mir die anderen Kommentare ansehe, öfter mal vor.
Aber ich stell mir das fürchterlich streßig vor in dem Alter, da kapiern sie ja noch längst nicht so schnell, was "Nein" bedeutet usw wie z.b. mit 12-15 Monaten, oder? Wie sieht die Praxiserfahrung der betroffenen Eltern aus? (rein aus Neugier, nicht dass ich noch was planen würde... *g*)
Kommentar ansehen
06.03.2007 10:49 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unser Schatz: hat die Krabbelphase auch fast komplett übersprungen - wollte mit fünf Monaten schon sitzen, und mit 10 Monaten ist er an der Hand gewackelt - bis zum Freilaufen hat er sich dann noch drei Monate Zeit gelassen.

Meine Frau und ich waren zwar ein wenig besorgt, weil der ganze Stützapparat ja eigentlich nicht darauf ausgerichtet ist -aber was soll man schon dagegen machen?
Kommentar ansehen
06.03.2007 18:41 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Nichte ist jetzt nicht ganz 9 Monate alt,

an den Händen gepackt läuft sie aber auch schon seit knapp 4 - 6 wochen....

Ihr Bruder war im übrigen genauso früh mit Laufen...

Das Krabbeln haben sie beide irgendwie übersprungen... ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München
Copacabana: Fahrer erleidet epileptischen Anfall und rast in Menge - Baby stirbt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?