05.03.07 08:29 Uhr
 209
 

Formel 1: Nick Heidfeld glaubt, der beste Deutsche der neuen Saison zu werden

Der "Bild am Sonntag" sagte Nick Heidfeld, dass von den vier deutschen Piloten er derjenige sein wird, der die Saison am erfolgreichsten fährt.

Ralf Schumacher im Toyota und Adrian Sutil im Spyker sind seiner Meinung nach "klar langsamer". Auch bezüglich Nico Rosberg im Williams meint er, "... dass wir die Nase vorn haben".

Der 29-Jährige ist mit dem BMW in Bezug auf die Geschwindigkeit zufrieden. "Aber was noch nicht stimmt, ist die Standfestigkeit", sagte Heidfeld zum Leistungsstand seines Boliden.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Formel 1, Formel, Saison, Nick Heidfeld, Nick
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2007 22:03 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade was Nico Rosberg angeht, könnte es anders kommen, als wie es sich Heidfeld vorstellt. Auch Toyota wird handeln, so wird ja schon ein neues Auto in Aussicht gestellt.
Kommentar ansehen
05.03.2007 10:32 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja.. aber kein fahrerisches Können sondern wirklich nur ein verdammt schnelles Auto lassen ihn vor den anderen deutschen Startern stehen. Ich glaube nicht wirklich, dass er eine Rolle im Titelkampf spielen wird..
Kommentar ansehen
05.03.2007 23:06 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
werden: wir ja bald wissen ob er recht hat der nicht....wird eine intressante saison......das jahr nach michael schumacher
Kommentar ansehen
06.03.2007 15:16 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht unrealistisch: Heidfeld kann fahren und er scheint dieses Jahr ein recht gutes Auto zu haben - sollte es endlich mal nicht auseinanderfallen wie bei den Tests. Toyota kann man wohl schon abschreiben - zumindest für die erste Saisonhälfte. Von Adrian Sutil kann man bei Spyker in seiner ersten Saison noch nicht zu viel erwarten - lediglich Nico Rosberg wird anfangs in der Lage sein dürfen, Heidfeld den Rang abzulaufen.
Der gute Nick wird sich jedoch teamintern gegen Robert Kubica durchsetzen müssen - und der ist verdammt gut.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?