04.03.07 19:12 Uhr
 197
 

Fußball/1. Liga: Der BVB verliert gegen Cottbus

Borussia Dortmund unterlag am Sonntag Energie Cottbus mit 2:3 (1:1) und befindet sich damit nun im Abstiegskampf.

Munteanu (6.) brachte den Aufsteiger in Führung, bevor Alex Frei das 1:1 kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit schoss. Munteanu (56.) erzielte per Foulelfmeter das 2:1 und Shao (66.) traf zum 3:1 für die Gäste. Frei konnte nur noch auf 2:3 verkürzen.

Christian Wörns "verschuldete" in der 56. Spielminute den Foulelfmeter. In der 89. Minute wurde ein Tor von Frei wegen Abseits aberkannt.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Liga, Cottbus, 1. Liga
Quelle: www.zisch.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2007 19:17 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BVB: Das sieht jetzt aber gar nicht mehr gut für Borussia Dortmund aus... :-(

Bin mal gespannt wie lange Jürgen Röber noch Trainer des BVB ist...

Borussia Dortmund hat sich gegen vermeintlich leichtere Gegner schon immer schwer getan....
Kommentar ansehen
04.03.2007 22:48 Uhr von JRico
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blamage: Was sich die Profis da leisten, grenzt schon an Arbeitsverweigerung.Aber so is das wenn man fett Kohle kassiert egal was ist. Die sollten mal nach Leistung bezahlt werden, da müssten die allesamt noch Geld mitbringen.
Diese scheiss Fussballmillionäre tun doch nix mehr. Wenn der Verein absteigt, dananch sieht es momentan ja leider aus (2 Punkte bis zur Abstiegszone) verpissen die sich dank einer Klausel im Vertrag. Ich würd am liebsten jeden einzelnen von denen besuchen und da mal kräftig in den Allerwertesten zu treten.
Kommentar ansehen
04.03.2007 23:03 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ rheih: Im Abstiegskampf gibt es keine leichten Gegner!
Mir wäre es auch lieber wenn Cottbus absteigt als Mainz, Gladbach, Frankfurt oder Dortmund. Aber es geht nunmal im Fußball nicht nach Sympathie sondern nach Leistung. Allerdings ist die untere Tabellenhälfte so eng zusammen, dass sich da bis in den einstelligen Bereich noch niemand sicher fühlen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Borussia Dortmund: BVB-Fans rufen zum Boykott gegen Montagsspiel auf
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt absolviert Probetraining bei Borussia Dortmund
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?