04.03.07 19:03 Uhr
 336
 

Fußball: Amanatidis muss mit schwerer Prellung und Bluterguss am Knie pausieren

Nachdem sich Ioannis Amanatidis von Eintracht Frankfurt beim Spiel gegen Hannover 96 eine schwere Prellung im rechten Knie zugezogen hat, wird er jetzt erst einmal eine Trainingspause einlegen müssen.

Am Knie hatte sich nach der Prellung auch ein großer Bluterguss gebildet.

Mannschaftsarzt Dr. Christoph Seeger sagte nach einer Kernspintomographie, "die Verletzung wird konservativ behandelt und muss nicht operiert werden".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Knie, Ioannis Amanatidis, Bluter
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2007 19:00 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe das es nicht zu weiteren Komplikationen kommt und das er bald möglichst wieder mit Trainieren kann. Ich wünsche ihm alles Gute.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?