04.03.07 19:01 Uhr
 1.084
 

In Bochum missglückte drei Häftlingen die Flucht aus dem Gefängnis

In Bochum sind am Sonntag drei Häftlinge bei ihrem Versuch, aus dem Gefängnis zu fliehen gescheitert. Zwei von ihnen zogen sich auf der Flucht schwere Verletzungen zu.

In einer Drahtabsperrung auf der Gefängnismauer hatten sich zwei der Häftlinge (32 und 42) verfangen und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste beiden zu Hilfe kommen.

Der dritte flüchtige Häftling (33) hatte sich nur an seiner Hand verletzt. Der Fluchtversuch ereignete sich während des Freigangs im Gefängnishof.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Flucht, Bochum, Fluch, Häftling
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Kurdische Demonstranten legen sich mit türkischen Fluggästen an
Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2007 21:51 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch ich kann mir was aufregenderes vorstellen als nen kopfsprung in den nato-draht.
immerhin kennen die bochumer jetzt ihre dümmsten häftlinge...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"
Hannover: Kurdische Demonstranten legen sich mit türkischen Fluggästen an
Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?