04.03.07 15:19 Uhr
 637
 

Berlin: Betrunkener erhob Schwert gegen Polizisten

In Berlin wurde in der Nacht zum Sonntag die Polizei in den Stadtbezirk Friedrichshain wegen ruhestörenden Lärmes gerufen.

Beim Klopfen an die Wohnungstür öffnete ein schreiender, betrunkener Mann (58). Er hatte ein Schwert in der Hand und erhob dieses gegen die Polizisten, die daraufhin die Dienstwaffen zogen.

Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Weitere Waffen, wie zum Beispiel eine geladene Schusswaffe, wurden in der Wohnung gefunden und eingezogen. Der Berliner muss jetzt mit der Einleitung eines Strafverfahrens rechnen.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Polizist, Trunkenheit, Schwert
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2007 14:59 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass der Mann eine ordentliche Strafe "übergebügelt" bekommt. >>> Bedrohung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das Waffengesetz. <<< Es ist unglaublich, wie manchen Menschen mit der Polizei umgehen. :-((
Kommentar ansehen
04.03.2007 22:34 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön blöd, was geht der auch mit einem Messer zu einer Schiesserei? *g*
Kommentar ansehen
05.03.2007 11:02 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und sowas will in die EU, da haben wir ja noch einmal glück gehabt das es kein Türke war, sonst wären hier wieder 100te comments.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Markus Söder möchte in Bayern eigene Grenzpolizei und Asylbehörde einführen
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
Alkoholsucht: Ex-Basketballstar Dennis Rodman liefert sich in Entzugsklinik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?