04.03.07 14:52 Uhr
 300
 

Versuchter Überfall auf Kurhotel - Täter mit geworfenem Stuhl verjagt

Im bayerischen Bad Füssing (Landkreis Passau) versuchten heute Morgen zwei Männer ein sich dort befindliches Kurhotel zu überfallen. Die beiden Täter waren auf das Geld der Hotelanlage scharf und forderten einen Angestellten dazu auf, es ihnen zu geben.

Der Angestellte jedoch zeigte sich mutig und griff nach einem nahestehenden Stuhl und warf ihn nach den Tätern. Diese flüchteten ohne jegliche Beute. Der Angestellte hat den Zwischenfall ohne Verletzung überstanden.

Die beiden Männer konnten unerkannt fliehen.


WebReporter: TheTrash
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Überfall, Versuch
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2007 15:34 Uhr von Pablo_Escobar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und der Stuhl? Niemand denkt an den armen Stuhl.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?