02.03.07 20:44 Uhr
 131
 

Zahl der Neuzulassungen nahm auch im Februar ab

Gegenüber dem Februar 2006 wurde im Februar 2007 ein Minus von 12,7 Prozent bei der Zahl der neuzugelassenen Kraftfahrzeuge verbucht. Bei den PKWs stürzten die Neuzulassungen um 15,1 Prozent ab.

Damit wurde der Trend aus dem Januar bestätigt. Allerdings konnten Mercedes und Porsche ihren Absatz steigern, während vor allem Audi und VW große Verluste einfuhren. Bei den ausländischen Herstellern konnte Chevrolet ein großes Absatzplus verbuchen.

Hingegen brachen die Absätze von den drei französischen Autobauern, Citroen, Peugeot und Renault, ein. Toyota konnte ein Plus verzeichnen. Zudem wurden rund sieben Prozent weniger Gebrauchtfahrzeuge verkauft als noch im Februar 2006.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Zahl, Februar
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2007 07:47 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keiner: oder am besten gesagt die meisten koennen sich doch heute keinen neuwagen mehr leisten
Kommentar ansehen
04.03.2007 22:47 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja das war doch logischerweise genau so zu erwarten, wie es nun gekommen ist.....

wer kauft denn ein Auto auf das man 3% mehr MWST zahlen muss - kein Mensch!!!!!

die Autos wurden entweder noch 2006 gekauft - oder der Kauf eines Wagens wird nun solange wie möglich hinausgezögert....
Kommentar ansehen
04.03.2007 22:53 Uhr von Gurke 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Nacht: Es wundert mich nicht, daß die Nobelmarken sich halten, bzw. ihre Umsätze steigern und die "Brot und Butter"-Autos Absatzprobleme haben.

Die Trennung der Gesellschaft in Ober- und Unterschicht schreitet weiter voran.

Gute Nacht, Deutschland.
Kommentar ansehen
05.03.2007 10:02 Uhr von rh1974
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is logo, dieweil: luxus immer floriert und schaut euch mal an was ein lumpiger golf kostet. ich habe keine ahnung wo man soviel geld hernehmen soll, also kann ich mir maximal eine ´alte´ gurke leisten.
Kommentar ansehen
05.03.2007 23:57 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war: doch zu erwarten !!! Bei 19 Prozent Mehrwertssteuer wohl ja auch kein Wunder...das geht weiter so !!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?